Wieviel Übergangsgeld erhalte ich während einer beruflichen Reha, wenn ich vorher eine Ausbildung gemacht habe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Leider schreibst du nicht was du jetzt bekommst, vermutlich bekommst du genau den selben Betrag plus Fahrgeld.

Bei AlG1/2 oder Krankengeld wird es so sein.
Solltest du eine Chronische Krankheit haben oder eine Schwerbehinderung könntest du über eine Mitgliedschaft beim VDK nach denken. Die vertreten dich juristisch wenn es um komplizierte Fälle geht.    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VorderDrops
06.01.2016, 00:19

Zzt bekomme ich Krankengeld, ansonsten allerdings AG1, dieses wird anhand meines Ausbildungsgehaltes bemessen. Eine chronische Erkrankung ist es, glaube ich, nicht.

0
Kommentar von MikeRat
06.01.2016, 05:35

Berufliche Reha (Kur) über 3 Wochen oder 21 Monate (Umschulung)?

0
Kommentar von MikeRat
06.01.2016, 14:07

Ich vermute du bekommst den selben Betrag als Übergangsgeld wie dein heutiges Krankengeld plus 0,20 Euro/KM Fahrgeld.  Evtl noch ein Essensgeld.

Aber alles nur auf Antrag. (Rechtzeitig stellen)

www.vdk.de

0