Frage von ReportMyTeam, 127

Wieviel Taschengeld bekommt ihr mit 15-17?

Antwort
von Simaelon, 71

30 im Monat mit 15. Dazu verteile ich Zeitungen. Aber es kommt ziemlich auf die Eltern und das Kind selber an, wie viel man bekommt. Ein Klassenkamerad kriegt 18, eine Freundin 40 und andere stehen immer noch bei Mama und Papa und fragen nach gewissen Summen, mit denen sie sich dann irgendwelchen Stuss kaufen können.

Und eben abhängig vom Verdienst der Eltern. Gibt auch welche, die das Geld das man verdient vom Taschengeld abziehen.

Antwort
von CaraaDelevignee, 11

Ich bin 16 und bekomme 150€ im Monat Taschengeld + 60€ im Monat um das Mittagessen in der Schule zu bezahlen. 
Zusätzlich habe ich einen kleinen Job für 100€ im Monat. 
Zusammen gezählt bekomme ich also ca. 300€ im Monat.

Kleider, Schulsachen, Sport (Tennis und Fitnessstudio), Frisör, Handyvertrag, usw. muss ich mir NICHT selbst bezahlen !! (Urlaub auch nicht.)

Ich mache nächstes Jahr Abitur, lebe also noch bei meinen Eltern. :D
Oh, und zusätzlich bekomme ich 30€ im Monat auf mein Sparbuch. Da ich das jedoch nicht "aktiv" mitbekomme (kann darauf erst mit 18 zugreifen), habe ich es gerade nicht mitgezählt.
Zu Feiern wie Geburtstag, Weihnachten, Ostern, usw... bekomme ich (aber das ist glaube ich eher normal) eine größere Summe (von 200€ aufwärts).

Das ist zugegeben etwas viel, aber meckern werde ich nicht. 😂

Antwort
von xXBackfischXx, 70

Gar nichts, meine Eltern bezahlen dafür Kleidung, Essen usw... Das was ich zusätzlich will muss ich mit Geld von Weihnachten, Geburtstag, Arbeit und so verdienen (m/16).

Antwort
von abssba1, 40

Gar nichts, aber meine Eltern bezahlen alles wichtige und geben mir manchmal Geld

Antwort
von karinadem, 81

10€/ Woche, als ich 15 war

Antwort
von JanTenni, 20

36€ als Taschengeld
35€ Zeitungsverteilen
50€ Aktien Investition

15 Jahre

Kommentar von ReportMyTeam ,

Was ist Aktien Investition?

Antwort
von 123ok456, 80

10 Euro im Monat bin 16

Antwort
von Raketeraptor99, 40

714€ Bin 17. Ist aber Ausbildungsgehalt.

Kommentar von Raketeraptor99 ,

Muss natürlich alles selber zahlen und geb freiwillig noch 150€ ab.

Antwort
von hopii, 26

25€ im Monat, bin 16

Antwort
von LeonieJyukai, 96

30€ im Monat...bin 15 :)

Kommentar von FabianUhlit ,

bonzen

Kommentar von LeonieJyukai ,

was?

Kommentar von Raketeraptor99 ,

Fabian denkt wohl das 30 viel sind hahah

Antwort
von Matermace, 83

Mit 15 warens damals 28 im Monat und mit 17 hab ich meinen Unterhalt + Kindergeld gekriegt, das waren dann 840 ca.

Kommentar von PalindromLOL ,

Geier.......-.-

Kommentar von Matermace ,

Meine Mutter war der Meinung ich muss lernen mit Geld umzugehen und meinem unterhaltspflichtigen Vater wars auch lieber er musste es nicht mehr meiner Mutter geben.

Kommentar von PalindromLOL ,

Du kannst dich nicht rausreden, vergiss es...deine arme Mutter !!

Kommentar von Matermace ,

Hackts dir eigentlich, was hat meine Mutter mit MEINEM Geld zu tun?

Kommentar von PalindromLOL ,

Du weiß ganz genau, dass das Geld DEINER MUTTER gehört ?!

Kommentar von Matermace ,

Bullshit. Sowohl Unterhalt als auch Kindergeld sind als Unterstützung von Ausgaben fürs Kind vorgesehen. Wenn ich das kriege und davon alles bezahlen muss, inklusive Essen, Miete und Dienstleistungen wie kochen dann ist das genau der Zweck den dieses Geld erfüllen soll.

Antwort
von HelpToGo, 56

Garnichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten