Wieviel Taschengeld bekommt eine 13-jährige ungefähr im Monat?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das kommt ganz auf die Eltern und das Geldverhältnis an. Ich habe mit 13 z.B. nichts bekommen. Mir wurde allerdings dann während des Einkaufens hier und da mal was mit gekauft, wenn ich etwas gerne haben wollte.
Meine Eltern wollten auch nicht, dass ich mit 13 arbeiten gehen, da ihnen die Kindheit wichtiger war. Sie sagten immer: "Arbeiten musst Du später noch lange genug".
Mein Bruder (14)  bekommt ca. 20€ von unseren Eltern und dann noch jeweils 10€ von beiden Omas.

Ich persönlich würde meinem Kind mit 13 Jahren ca. 20-25€ geben. Man muss ja leider auch mit den überteuerten Preisen mitgehen. Kleidung, Pflegeprodukte würde ich allerdings vom Kindergeld und Eigenverdienst bezahlen. Das gehört bei uns nicht mit ins Taschengeld!

Aber ich persönlich finde das Taschengeld sehr wichtig, damit die Kinder auch unterwegs alleine lernen, damit umzugehen. Wenn das Taschengeld aufgebraucht ist, gibt es trotzdem erst am 1. wieder was, nicht vorher.

Aber das wird auch bei jedem anders sein. Manche kriegen mit 13 mehr, manche weniger und manche eben gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, wieviel Geld der Familie zur Verfügung steht, wieviel die Eltern als richtig erachten zu geben und was dafür gekauft werden muss/darf. Also, ob das Geld einfach zum Vergnügen ausgegeben werden darf oder ob davon auch noch Schulsachen, Kleidung etc. gekauft werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 13 haben meine Söhne 20€ im Monat bekommen. Wir heißen nicht Krösus und können nicht mehr geben. Mit 17 und 19 bekommen sie nun 35€. Wenn sie mehr brauchen, müssen sie arbeiten gehen, was sie auch tun. 

Sie tragen Prospekte, Gemeindeblätter, Wochenblatt aus. Der große hat z.Zt. einen Ferienjob über 4 Wochen (bis sein Studium anfängt) in der Produktion eines Leuchtenherstellers und verdient dort 10€ die Stunde. Mit 13 kann man das natürlich noch nicht verdienen, aber 60-100€ im Monat für Prospekte austragen kann man schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für Taschengeld gibt es keinen bestimmten Betrag, da es freiwillig ist!

es gibt eine Tabelle,an der du dich etwas orientieren kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10,-- EURO pro Woche. Kleidung usw. wird gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, wie man Taschengeld definiert - darf er davon nur Dinge kaufen, die er einfach so haben will oder muss er davon auch Sachen kaufen, die er braucht? Ich weiss nicht mehr, wieviel Taschengeld ich in dem Alter bekommen habe aber ich würde mal sagen, wenn das Geld rein zum Vergnügen gedacht ist, wären so 15-20€ in Ordnung. Wenns um meine Kinder ginge, würde ich es aber wöchentlich geben, ich denke damit könnten sie besser umgehen. Also jeden Sonntag 5€. Wollen sie mal was grösseres Kaufen, lernen sie so auch, dass sie dann halt etwas Geduld haben und drauf dparen müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Faustregel: 1€ pro Schulstufe und Woche. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12-20€ denke ich sind vollkommen in Ordnung.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Leistungsfähigkeit der Eltern und die innerfamiliären Taschengeldmodalitäten an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bekomme mit 12 Jahren 20 Franken pro Monat das wäre 18.50 in Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10 Euro die Woche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zuerst solltest du mit deinen Eltern reden 

dann denk darüber nach auf was du sparen willst und rede mit deinen Eltern darüber 

ich bekam immer 12,50€ im Monat auf mein Konto Direkt überwiesen 

aber ich wollte immer mehr und da haben meine Eltern gesagt dass wenn ich 14 bin 20€ im Monat bekomme aber Bar auf die Hand und ich muss selber wissen wie ich es investiere Konto oder ausgeben

also ich hoffe dass ich dir weiterhelfen konnte

ps: gibs nicht aus das gibt nur Stress mit den Eltern. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bekomme (j13). 7 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

18-22 Euro Monatlich. 
Ist aber natürlich bei jeden verschieden. Zb. der was Reiche Eltern hat oder eher Ärmere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung