Frage von hela1223, 46

Wieviel Tapiokastärke statt 6 Blatt Gelatine?

gleich werde ich eine Torte machen. Auf dem Rezept steht, dass man für die Obst & Sahnequark-Mischung 6 Blatt Gelatine benötigt. Da ich Gelatine vermeide, würde ich gerne stattdessen Tapiokastärke verwenden. Jedoch bin ich nicht sicher, wieviel Tapiokastärke ich in der Sahne mischen soll. Auf der Packung steht zwar: 1 tl für 250 kalte Flüssigkeit, aber Sahnequark ist nicht gleich Flüssigkeit, oder? (Außerdem kommt noch Obst dazu...) Kennt jemand damit aus und könnte mir ein paar Tipps geben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pummelweib, Community-Experte für Torte, 30

Du solltest die Kügelchen vor der Verarbeitung einweichen, schau auch mal bitte hier: Quelle: http://www.helpster.de/tapiokastaerke-kaufen-das-sollten-sie-beachten_142571

Ich würde einen haben TL nehmen, weil es sich bei dir ja nicht um komplett flüssige Zutaten handelt.

Agar Agar ist sehr beliebt oder San Apart, beides findest du ein größeren Geschäften, wie Edeka, real, Kaufland, Xenox, u.s.w.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von Pummelweib ,
Kommentar von Pummelweib ,

Danke fürs Sternchen *freu* :-)

Antwort
von Salzprinzessin, 24

Ich glaube, Tapioka ist für deine Torte nicht unbedingt geeignet, da es zum Binden mit den zu festigenden Zutaten aufgekocht werden muss. Soviel ich weiß, handelt es sich dabei doch wie bei Sago um solche kleinen Kügelchen? Bei Torten nehme ich gern "SanApart" (so ähnlich wie die kleinen Tütchen Sahnesteif), ebenso im Backzutatenregal zu finden.

Eine Alternative zu Gelatine wäre auch das pflanzliche Bindemittel Agartine, das man wie Gelatine verwendet. Gibt es z.B. von der Firma RUF.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten