Wieviel Stundenlohn muss man für einen Bauhelfer/Handlanger an das Bauunternehmen zahlen bzw wieviel Euro berechnen die pro Stunde?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hängt u.a. von dem geschlossenen Vertrag mit dem GU/GÜ ab.

Ist es eine freie Planung, dann könnte zusätzliche Bauhelfertätigkeit erforderlich werden. Die Stundenlöhne sind regional differenziert. Für ungelernte bei uns ca 15€.

Dabei ist jedoch die Problematik Unfallversicherung bei der Bauberufsgenossenschaft sowie Schwarzarbeit zu beachten. Bei der Schwarzarbeit geht es nicht nur um die MWSt, sondern auch um die Beiträge in die Sozialversicherungen. Zeitweilige Bauhelfer aus dem Familien- bzw. Bekanntenkreis sind hiervon nicht betroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte ein AG zusätzliche Leistungen an einen GU/GÜ bezahlen müssen, sofern nicht vertraglich explizit vereinbart?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pizarro19
23.04.2016, 20:39

Es geht darum dass ich ein Haus bauen lassen möchte und überlege selber bauhelfer zu machen oder nicht ... frage ist also wieviel ich für einen bauhelfer zahlen müsste pro std

0

Was möchtest Du wissen?