Frage von Antonia7 21.07.2008

Wieviel Stunden/Tage darf man vor einer Magenspiegelung nichts essen und trinken?

  • Antwort von ute45 07.03.2012

    hab morgen einen termin und man sagte mir ab 24 uhr nichts mehr essen und trinken mein termin ist morgens um 10,00 uhr ,hab auch angst ,aber hoffe es kommt was bei raus ,das sie mir endlich helfen können ,hab angstzustände ,herzrasen und beklemmungen ,denke das es vom magen kommt ,na mal sehen lg ute

  • Antwort von sole83 22.07.2008

    http://www.bnv-gz.de/~dr.propp/magenspie.htm

    8 stunden. wünsche dir alles gute für morgen!

  • Antwort von sole83 22.07.2008

    oh nein das wäre schlimm , ich hab morgen auch so einen termin. das kann ich mir aber nicht vorstellen. nüchtern bedeutet 6 tunden vorher nichts essen und trinken. und wenn man so lange vorher nüchtern sein muss , müssen sie einen doch konkret drauf hinweisen. vor einer op darf man auch bis zu 6 stunden vorher noch essen.

    ich muss das unbedingt wissen, ich google das mal nach. wenn ich mehr weiß sag ich bescheid.

  • Antwort von Antonia7 21.07.2008

    Ja, wie ist es denn nun? 24 Stunden nichts essen und trinken oder abends ab 18.00 Uhr nichts essen und ab 22.00 Uhr nichts trinken? Der Arzt hat nur gesagt, ich muss nüchtern sein. 24 Stunden nichts trinken finde ich schlimm.Die spiegelun ist um 8.30hr. Danke für weitere Antworten.

  • Antwort von schildi 21.07.2008

    http://www.netdoktor.at/ratschlaege/untersuchungen/magenspiegelung.shtml

  • Antwort von vollimleben 21.07.2008

    Du darfst den Tag davor normal essen nur abends ab 18 Uhr nichts mehr,aber trinken bis 22 Uhr! Tut heztzutage auch nicht mehr weh,du bekommst ein Sedativum,bist da und auch wieder nicht.Ich habe danach gefragt,wann es denn endlich losgehen Würde!

  • Antwort von Soulreaver110 21.07.2008

    12-24 stunden denk ich

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!