Frage von BigPun13, 248

Wieviel steuern muss ich als Grenzgänger abdrücken, wenn ich in der Schweiz arbeite und in Deutschland wohne?

Hallo Freunde. Ich hätte eine Frage bezüglich Doppelbesteuerungsabkommen bzw. arbeiten in der Schweiz und wohnen in Deutschland. Eine bekannte von mir erzählte mir, dass Sie ca. 40.000 € Brutto Lohn in der Schweiz verdient. Sie meinte zusätzlich, das Sie ca. 15.000 € im Jahr steuern abdrücken müsse. Mir fällt es ehrlich gesagt schwer das zu glauben, aber vielleicht hat Sie ja recht. Könnt Ihr mir da eventuell genaues dazu sagen, wie hoch der Steuersatz ist, insgesamt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sivsiv, 218

Die Frage ist mir nicht ganz klar. Wenn du in Deutschland lebst wirst du darauf etwa 10000 Euro Lohnsteuer und insgesamt etwa 21000 Euro Abgaben zahlen.

Kommentar von BigPun13 ,

Ich wollte im Prinzip fragen, wieviel Steuern Sie ca. im Jahr zahlen müsse, bei einem zu versteuernden Jahres-Brutto-Lohn von 40.000 €. Also deiner Antwort zu entnehmen, müsste Sie 21.000 € Steuern im Jahr zahlen?

Kommentar von Sivsiv ,

Die Lohnsteuer macht nur einen Teil der Abgaben aus. Bei 40000 sind es um 6000 Euro Lohnsteuer und insgesamt etwa 15000 Abgaben.

Antwort
von BigPun13, 205

So wie ich das Doppelbesteuerungsabkommen verstanden habe, zieht man beispielsweise bei Tätigkeit in der Schweiz, 4,5 % Quellensteuer von der zu zahlenden Steuer in Deutschland ab. Kann mir das jemand bestätigen?

Kommentar von are2705 ,

So ist es. Im Endeffekt ist es genauso, als würde man in Deutschland arbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten