Wieviel Sport sollte ich täglich/wöchentlich machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Du hat auf jeden Fall Normalgewicht! Aber ein paar Kilo abnehmen kann sicherlich nicht schaden.

Am besten wären für dich Ausdauersportarten und je nach Kondition kannst du dich natürlich auch mal verausgaben. Ist deine Kondi nicht so toll oder du hast andere Einschränkungen, so solltest du liebe auf leichte, gelenksschonende Sportarten zurückgreifen, wie Walken.

Davon solltest du dann schon mindestens 3-4 Mal die Woche profitieren und lass dir zeigen wie es richtig geht. Manche haben die Stecken nur zum Nachziehen und das bringt dann wenig! Je öfter du Walken gest, desto kurzer können die Strecken sein.

Auch schwimmen ist echt gut. Man trainiert fast alle Muskeln am Körper.

Zum Abnehmen kann ich nur immer wieder sagen keine Crashdiäten sondern gesunde, abwechslungsreiche Kost! Verteile sie auf 5 kleine Mahlzeiten das hilft Hungeratacken vorzubeugen.

Bei Süßem bin ich leider nicht so ein Experte, denn ohne Kuchen kann ich nicht wirklich leben. :) Ich versuche halt mein süßes Zeug ein wenig aufzuteilen - tut meinen Blutzuckerwerten gut - und ich genieße es ohne Reue!

Zwischendurch ersetze ich das Süße durch selbestgemachtes Joghurt mit frischen Früchten der Saison und Süßstoff. Auch fruchtige Topfencreme wird so ganz toll und schmeckt fabelhaft.

Versuchst du noch nach 18 Uhr nichts mehr zu essen und hältst das durch, dann hast du schon halb gewonnen.

Ich bin sicher, du machst das gut und wünsche dir viel Erfolg und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lirin hat alles wichtige schon geschrieben, nur noch eins zum Gewicht.

Die Faustformel fürs Idealgewicht ist Grösse (in cm) minus 100. Wäre in Deinem Fall dann 63 kg.

Allerdings stimmt das nicht immer. Das passt nur auf Menschen mit "normalen" Körperbau. Wenn Du ein schlanker (leptosomer) Typ bist kannst du ca. 8% abziehen.

Ich bin z.B. 183 und der leptosome Typ. 83 kg und ich bin schon sehr dick.
 74-75 kg passt bei mir, dann bin ich schlank ohne mager zu sein.

Hat man einen breiten Knochenbau, kann 5% drauf rechnen. Das sind jedenfalls meine Erfahrung mit Körpergewicht. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kokusnuss24937
11.02.2016, 15:43

Danke :) Woran erkenne ich denn zum Beispiel, ob ich ein schlanker Typ bin oder ob ich einen breiten Knochenbau habe? ;)

0

Also dein Gewicht ist aufjedenfall normal, Esseiden du willst Profi sportler werden oder so:D
Diabetes kann man nicht vererben soweit ich weiss, und es gibt 2 Typen davon, Typ 1 kann jeder bekommen auch wenn man sich gesund ernährt und viel sport macht. Typ 2 kann man bekommen wenn man sich wenig bewegt usw... Also es erhöht das Risiko.
Und beim sport, du kannst dir vlt. Eine Sportart suchen die dir Spaß macht, sonst kannst du ja vlt. Einfach spazieren gehen, und abends ungefähr 3 mal in der Woche workouts machen :)
Du musst eig. Kein intensiv sport machen es reicht wenn du dich nur bisschen bewegst (zb. Jeden Tag fahrrad fahren und generell lieber Stufen gehen statt Aufzug oder wenn du in die stadt musst mit fahrrad oder zu fuß hin :)
Das Auto halt nicht so oft benutzen.
Noch fragen?
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kokusnuss24937
09.02.2016, 13:11

Danke, das waren sehr gute Tipps, werde ich ausprobieren :D Eine Sportart suche ich mir auf jeden Fall noch, vielleicht tanzen ^^

Doch, Diabetes kann man vererben, das haben wir in der Schule gelernt. Und zwar wird es nie an die nächste, sondern immer an die übernächste Generation vererbt, deswegen habe ich ja Angst wegen meinem Opa, weil ich schon die Veranlagung auch von meiner Mutter habe, zu viel zu naschen :/

0
Kommentar von sportchi
09.02.2016, 13:18

an deiner stelle würde ich mal fragen welchen Typ dein Opa hat :) Typ 1 bekommen sogar Profi sportler, und 3 jährige Kinder das hat nichts mit der Lebensweise zutuen:) wenn er jedoch Typ 2 hat, erhöst du das Risiko wenn du dich ungesund ernährst und wenig Bewegung bekommst. ich habe Typ 1 Diabetes und habe es von keinem geerbt, (kann man auch nicht erben) deswegen es ist sehr wichtig festzustellen welcher Typ :D

0
Kommentar von ChakraUse
09.02.2016, 16:56

Irrtum Diabetes ist zu einem hohen Prozentsatz vererblich!!!

0
Kommentar von sportchi
09.02.2016, 20:24

Ich habe Typ 1 Diabetes und der Arzt meinte es ist zu 3-5 % vererblich, wo ist das viel?! wie viel bei Typ 2 ist weiss ich nicht! Und das in der klammer sollte eig. "kann man sehr selten Erben" heißen:)

0

Entweder du meldest dich in nem Sportverein an, das ist ja meistens 1 oder 2 Mal die Woche und dann meistens sone Stunde, oder du machst zuhause was und/oder gehst Joggen. Halbe Stunde oder so... und das wäre dann 4x die Woche ideal oder so, ja nachdem wie lange du das dann machst, halt insgesamt 2 Stunden oder so... dein Gewicht ist noch normal, aber kein Idealgewicht mehr, Idealgewicht wären wohl so 5 Kilo, dein Ziel ist also gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
09.02.2016, 13:23

*5 Kilo weniger meinte ich😂

0
Kommentar von user023948
09.02.2016, 13:25

Und wenn du aufs Naschen nicht verzichten willst, iss Zartbitterschokolade. ich mag die sowieso lieber... schmeckt wenigstens nach Kakao und nicht nach Milchpulver-Zucker Mischung😂

0

Ich würde 2 mal pro Woche Sport machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung