Frage von xBlackMass, 65

Wieviel sollte man im Monat verdienen um eine 2-3 Million Euro Villa zu kaufen?

Also nicht, dass ich Millionär oder so bin =), aber ich wollte mal fragen, wieviel man im Monat(So im Schnitt) verdienen sollte, um sich eine 2-3 Million Euro Villa leisten zu können und diese auch in 10-15 abzubezahlen. inkl. ein Sportwagen =)

Was sollte man so im Monat verdienen um das alles abbezahlen zu können? Ist nur eine "Verständnisfrage"

Danke

Antwort
von marcussummer, 65

Um 3Mio in 15 Jahren abzuzahlen brauchst du 16.666 Euro pro Monat + Zinsen. Solltest also je nach Zinssatz etwa 20.000 Euro frei verfügbares Netto haben. Der notwendige Nettogesamtverdienst ergibt sich dann aus den sonstigen Ausgaben und diesen 20.000 Euro. Ich gehe davon aus, dass jemand mit diesem Finanzierungsziel auch noch andere, in Relation angemessene Ausgaben hat - ergo sollten da monatlich 40.000 bis 50.000 Euro netto auf der Einkommensseite stehen.

Antwort
von Genesis82, 52

Wenn du 2,5 Mio Euro in 15 Jahren abbezahlen möchtest, dann brauchst du dafür monatlich knapp 16.700 Euro bei 2,5% Zinsen. Ein Sportwagen ist relativ, da gibt es welche für 20.000 Euro und für 1 Mio., aber bei einem Porsche 911 kannst du mit einer Leasingrate von 1500 Euro im Monat rechnen.

Wenn du die Villa dann auch nicht nur besitzen sondern auch bewohnen und den Porsche fahren möchtest, dann kommen Unterhaltskosten dazu. Und wenn dann der restliche Lebensstil auch noch dazu passen soll, dann wirst du mindestens 40.000 Euro netto im Monat brauchen. Dann darf aber nichts Unvorhergesehenes passieren, also keine Reparaturen an der Villa.

Antwort
von Chefelektriker, 41

Abbezahlen? So läuft das nicht.Auf stottern gibts keine 2-3Mllionen Villa.

Die wollen Bares sehen,also die 2-3 Millionen sofort haben und nicht 10-15J. drauf warten.

Suche Dir 'n Job,wo Du mind. 50.000 Netto hast.Davon solltest Du 7Jahre eisern 40.000 pro Monat Sparen.Dann hast Du 3,36 Millionen ohne Zinsen.

Dann reichts für die Villa,den Sportwagen und noch etwas Reserve.Für den Unterhalt mußt Du natürlich weiter mind. die Hälfte Sparen.Also auf Saus und Braus leben ist da nicht.

Antwort
von lindgren, 62

Mindestens 50.000 Euro aufwärts NETTO!  im Monat.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten