Frage von norbertbanana, 113

Wieviel Schnapps kann ich trinken?

Es ist eine Wette. Und ich habe verloren und jetzt Angst, dass ich nicht wieder aufstehen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sohpia, 51

Kein normaler Mensch wird dich zwingen so viel zu trinken, bis zu nie mehr aufstehst

Du wirst selbst merken was es genug ist. Das sollte auch deinem Wettpartner reichen.

Kommentar von Seeteufel ,

Falsch: Er darf gar nicht erst anfangen zu trinken.

Antwort
von MrHilfestellung, 59

Das kommt auf Faktoren wie Geschlecht, Gewicht, sonstiges Trinkverhalten usw. an.

Kommentar von Seeteufel ,

Blödsinn, darauf kommt es überhaupt nicht an. Viemehr darf er erst gar nichts, jedenfalls nicht in Bezuf auf die Wette, trinken.

Antwort
von Tarie20, 48

Sei bloß vorsichtig. Man kann das nicht im allgemeinen sagen. Es kommt auf dein Geschlecht, Gewicht, Gesundheitszustand und einige andere sachen an. Wetten und Alkohol sollte man nicht miteinander verbinden, dann man kann es schnell übertreiben und das wird dann gefährlich.

Antwort
von CptMarshall, 32

Mach die wette am besten nicht... Es ist für deine Gesundheit besser.
Und wenn du sie machst dann mach alle 10 min eine 5 minütige Pause! Dann weist wie hoch dein Pegel ist. Wenns dir schwindelig ist, musst du aufhören! Schnaps ist eine miese Sache

Antwort
von druidefix, 49

Die Wette spielt absolut keine Rolle, du solltest NIEMALS viel Schnaps auf einmal trinken, das kann zum sofortigen Tod führen! Am besten du schummelst einfach und füllst etwas anderes in die Schnapsflasche.

Kommentar von xrobin94 ,

Nicht gleich den Teufel an die Wand malen:))

Antwort
von Karaseck, 41

Wenn Du schnell, größere Mengen trinkst, ist die Chance auf eine Alkoholvergiftun hoch.

Antwort
von SKenb, 27

Wenigstens gast du schon erkannt das das blöd ausgehen kann.

Rate dir, trotz der möglichen Anstachelein... (wenig bis) nichts zu trinken.

Antwort
von Computerhilfe11, 31

Es kommt auf dein Alter, dein Geschlecht und dein Gewicht drauf an.

Kommentar von Seeteufel ,

Blödsinn, darauf kommt es überhaupt nicht an. Viemehr darf er erst gar nichts, jedenfalls nicht in Bezuf auf die Wette, trinken.

Antwort
von Seeteufel, 21

Du kannst so viel trinken, bis es dir oben wieder herausläuft. Dann erstickst du zwar nicht, doch stirbst du trotzdem an Alkoholvergiftung.

Junge, tu dir selbst einen Gefallen und laß die Wette, Wette sein.Auch wenn du sie verloren hast ist keine nichteingelöste Wette.

So eine Wette gilt ganz einfach nicht. Sollte dein Wettgegner das nicht einsehen, ist er der Verlierer und nicht du.

Alkohol allein ist schon nicht das wahre, doch saufen, sogar viel saufen ist das dümmste was du machen kannst.

Lasse es sein

Antwort
von xrobin94, 27

Erstmal die Frage wie alt bisr du & wieviel musst du trinken?:))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten