Frage von Horizonttaenzer, 54

Wieviel Prozent Sozialleistungen ungefähr bezahlt ein französischer Arbeitgeber für den Arbeitnehmer?

Frage im Titel. Vielen Dank.

Expertenantwort
von achwiegutdass, Community-Experte für franzoesisch, 35

Das ist sehr unterschiedlich: 25% bis 42%.

Antwort
von charmingwolf, 36

Auf Brutto von 5000€ sind für den Arbeitsnehmer 1200.€, und Arbeitsgeber 2976€ ca.

Netto Lohn 3815€

Kommentar von achwiegutdass ,

Kannst du das bitte näher erklären ? Bei deinen Zahlen kommt man doch nicht auf diesen Nettolohn, oder deine Formulierung ist sehr missverständlich.

Kommentar von achwiegutdass ,

Also, ich erklär's mal selbst, damit keiner irre geführt wird:

Der Arbeitnehmer bekommt einen Nettolohn von ca 3800 Euro. Das heisst, ihm sind ca 1200 Euro (sozialen Leistungen, Rente usw.) abgezogen worden (Bruttolohn 5000 Euro). Der Arbeitgeber seinerseits muss fast 3000 Euro an den Staat zahlen (soziale Leistungen, Rente, Krankenkasse und noch viele andere "Lasten").

Für einen Nettolohn von 3800 Euro werden also insgesamt 4200 Euro an den Staat gezahlt, und der Arbeitgeber allein wird für diesen einen Arbeitnehmer insgesamt um ca 8000 Euro (Bruttolohn + Lasten) erleichtert.

Kommentar von achwiegutdass ,

Wobei das Verhältnis 5000/2976 im Prozentsatz ca 60 % bedeutet, was für mich zu viel ist (s. meine Antwort).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community