Frage von hallobirne123, 73

Wieviel Prozent muss ich in einem Test haben, damit ich mich von 3,06 auf 2,4 verbessern kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Schule, 28

Der Schnitt ist aus 8 Noten zusammengesetzt.

Das heißt, dass folgende Gleichung mit der fehlenden Note x gilt:

(3,06 * 8 + x)/9 = 2,4

Durch Äquivalenzumformungen erkennt man, dass x < 0 sein müsste, um diesen Schnitt zu erreichen.

Das ist aber bei einer Notengebung von 1-6 nicht möglich, insofern kann der Schnitt 2,4 mit einem Test nicht erreicht werden.

Selbst mit einer 1 in jenem Test kämst du auf einen Schnitt von etwa 2,83, was immer noch der Endnote "befriedigend" entspräche. ^^

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Schule, 39

Das kommt auf die Anzahl der bereits gemachten Noten an, also darauf, aus wie vielen Noten der Schnitt 3,06 zusammengesetzt ist.

Je nachdem wird eine Note mehr oder weniger gewichtet. ^^

LG Willibergi 

Kommentar von hallobirne123 ,

Also wir haben insgesamt schon 8 Test´s geschrieben

Kommentar von Willibergi ,

Zählen die Tests alle gleich?

LG Willibergi 

Kommentar von hallobirne123 ,

ja, man kann immer bis zu 100% erreichen

Kommentar von Willibergi ,

s. o. ^^

LG Willibergi

Antwort
von max13501, 23

Mit einem Test ist das nicht einmal zu erreichen!

Du brauchst mind. 2 Test mit 90%!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community