Frage von wepie,

Wieviel Profil muß mindestens auf dem Autoreifen sein?

Es gibt doch sicherlich eine mindest Profilstärke. Gibt es Unterschiede zwischen Winter,Sommer oder Allwetterreifen?

Antwort von PPhilipp87,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die gesetzliche Mindesprofiltiefe beträgt 1,6 mm. Rund um den Reifenwechsel gibts hier noch ein paar mehr hilfreiche Tipps:

Video von AnjaLalena Fragant08.05.2012 - 11:02
Reifen am Auto einfach selber wechseln!
Antwort von anonymous,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bei Sommerreifen ist der Austausch fällig, wenn das Profil bis auf 2 mm abgefahren ist. Bei Breitreifen sollten 3 mm als Untergrenze gelten.

Winterreifen verlieren ihre Haftkraft auf schneebedeckter Fahrbahn schon bei 4 mm Restprofiltiefe. Sie sollten spätestens dann ausgetauscht werden.

Die minimum Grenze vom Gesetz her ist allerdings bei 1,6 mm Winter wie Sommerreifen.

Antwort von radihalle,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Auf eine MM-Angabe kann ich mich nicht 100%-ig festlegen. Ich richte mich immer nach den Indikatoren im Reifenprofil.
Was ist das nun schon wieder?
Das sind kleine Erhöhungen in den Rillen der Reifen, die auf jeden Fall innerhalb des Profils liegen sollen. Hat das Profil diese Höhe erreicht, sollte gewechselt werden. Schau Dir das mal in Ruhe an; und lass Dir evtl. diese Stellen mal vom Fachmann zeigen.
Zum Sommer- / Winterreifen weiß ich nur soviel :
Die Winterreifen werden mit abnehmender Temperatur weicher; umgekehrt bei Sommerreifen. Weicheres Gummi haftet besser auf der Straße.
Soviel vom Laien. mfG Radi

Antwort von MikeBT76,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also soweit ich weiß gilt für Sommerreifen eine Mindestprofiltiefe von 1mm und für Winterreifen 4mm. Würde aber echt lieber immer einen Millimeter darüber bleiben! Gruß

Kommentar von erichfranzemil,

War früher mal so, heute gelten für Sommerreifen 1,6 mm Profiltiefe, die nicht unterschritten werden dürfen.

Antwort von odemtann,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo wepie,

ab 7 Grad plus verliert ein Sommerreifen bereits seine optimale Haftung . Das Mindestprofil sollte 4mm nicht unterschreiten .

Ich hoffe es hilft Dir weiter .

Gruß odemtann

Antwort von anonymous,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ist leider falsch odemtann. richtig ist: unter 7 Grad plus verliert ein Sommerreifen seine optimale Haftung. sei lieber still und poste hier nicht solche fehlangaben. der mopsmeister

Kommentar von erichfranzemil,

Laut ADAC Test ist die 7°C Variante eine Fehldiagnose.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Haltbarkeit von Autoreifen Die Haltbarkeit von Reifen hängt stark von seinem Materiel ab. Ein Autoreifen der älter als 10 Jahre sollte nicht mehr genutzt werden, da der Gummi anfängt sich in seine Bestandteile aufzulösen. Auto Reifen die älter als 8 Jahre sind, sollten nur ...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten