Frage von AzudemB, 33

Wieviel muss man Netto vom Brutto abziehen?

Wenn man zB 3000€ Brutto verdient, wieviel kann man da ungefähr von abziehen um den (UNGEFÄHREN) Netto-Wert zu haben?

Antwort
von Nachtfalke68, 6

3000 € brutto ist recht hochgegriffen (Jahr 36.000 € p.A.).

Die Steuerpflicht beginnt ab 8004 € p.A. (Single), mit 14 % Abzügen (nur Lohnsteuer), und steigt bis zu einem Jahresverdienst von 250731 € auf 45% (Spitzensteuersatz derzeit), in Abzug sind zusätzlich noch die Sozialabzüge (Rente, Kranken, Pflegeversicherung) zu bringen. 

Alles in Allem. Bei dem Lohnniveau würde ich 1 Drittel abziehen, also rund 2000 netto. Ich würde Dir vorschlagen alle Anschaffungen, die Du für Deine Arbeit brauchen kannst (PC, Drucker, Fax, Festnetztelefon) aufzubewahren und jährlich bei der Einkommenssteuererklärung unterzubringen. Selbst private Telefonkosten kannst Du anteilsmäßig absetzen.

Ich hatte früher 5000 € brutto + 1500 von meiner Frau. Ich habe dann einfach ein Gewerbe angemeldet. Damit konnte ich einen Raum meiner 5-Zimmerwohnung anteilsmäßig von der Steuer absetzen (15 qm Büro = 10 % der Miete), und prinzipiell alle Telefonkosten. Absetzen heißt natürlich nicht, dass Du das Geld bekommst, sondern nur, dass Dein "zu versteuerndes Einkommen" um diese Beträge sinkt, also im meinem Fall damals, war jeder belegte Euro etwa 30 Cent wert. Aber Du kannst als Gewerbetreibender auch mal ein großes Essen von der Steuer als Betriebsausgabe absetzen.Natürlich muß man Umsatz generieren,. ansonsten läuft das nicht. Aber die Branche "Import-Export" lässt da auch heute noch alle Grenzen auf. Wenn das alles läuft. kannst Du auch Hotelkosten für Besucher absetzen.

Allerdings musst Du echt Bock haben auf Rechnerei und kaufmännisch relativ versiert sein. Ich hatte das bis zu meiner Scheidung echt gut wasserdicht bekommen. 

Umsatzsteuervoranmeldung monatlich, pünktlich, nerven schon extrem. Vorteil u.A. ist z.B. eine Karte für die Metro. Der Unterschied sich als "Firma ..." bei Anrufen zu melden. Bei wichtigen Dingen habe ich meine Frau anrufen lassen, die sich als Sekretärin vorgestellt hat, und mich dann intern über das Gigaset verbunden hat.

Aber ich denke das war nicht so genau Deine Frage, nur eine Idee meinerseits für die Zukunft.

Alles liebe -  Nachtfalke68

Antwort
von Bolaking99, 26

Da gibts so ein rechner im internet dafür, ums GENAU auszurechnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten