Frage von xtarantinox92, 20

Wieviel mol Essigsäure benötigt man zur Auflösung von 10g Kalk?

Hey Leute! Ich komme bei meiner Chemiehausübung nicht weiter. Wisst ihr wie ich auf das Ergebnis komme?

CaCO3 + 2CH3COOH --> Ca(CH3COO)2 + H2CO3

Das wäre die Reaktionsgleichung. Laut Lösung müsste 0,2 mol rauskommen. Allerdings finde ich nicht den richtigen Lösungsweg.

Danke im voraus Leute!

Antwort
von ELLo1997, 18

Du siehst, dass die Edukte im Mol Verhältnis 1:2 reagieren, also 1 mol Kalk reagiert immer mit 2 mol Essigsäure. Jetz brauchst du nur noch die Masse vom Kalk in Mole umrechnen (n = m/M) und du weißt, wie viel Essigsäure du brauchst, nämlich genau doppelt so viel.
Lg

Kommentar von xtarantinox92 ,

Danke jetzt ist mir der Knopf aufgegangen;-)

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Schule, 20

1CaCO3 + 2CH3COOH --> Ca(CH3COO)2 + H2CO3

____________________________________________________________

An der Reaktionsgleichung erkennst du, dass 1mol Kalk mit 2mol Essigsäure reagiert.

Du musst also nur ausrechnen, wieviel mol 10g Kalk sind.

n = Stoffmenge = gesucht [mol]
m = Masse = 10g
M = Molmasse = 100,1 [g/mol] (Kann man mit PSE) berechnen.

n = m/M = 10 / 100 = 0,1 mol

____________________________________________________________

Also brauchst du 0,2mol Essigsäure.

Alles klar? :)

LG
MCX

Kommentar von xtarantinox92 ,

Danke jetzt ist mir der Knopf aufgegangen;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten