Frage von HarlemBacon, 29

Wieviel ml Wasser muss man zu 100ml pH5 hinzugeben, damit daraus pH6 entsteht?

Frage steht im Titel. Rechenweg wäre nett

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 20

Wenn eine Lösung pH = 5 hat, dann kann man die Konzentration der Oxoniumionen berechnen.

Für die Lösung mit pH = 6 gilt das Gleiche.

Wie groß ist also der Konzentrationsunterschied, und was muss man tun, damit dieser Konzentrationsunterschied erreicht wird?

Kommentar von HarlemBacon ,

Habs raus, danke :)

Kommentar von vach77 ,

Ehrlich gesagt, das freut mich für Dich.

Kommentar von cg1967 ,

und was muss man tun, damit dieser Konzentrationsunterschied erreicht wird?

Na, entsprechend Mischungskreuz Lösung mit Oxoniumionenkonzentration gemäß pH 7 auffüllen. Exzeßvolumen braucht man bei so verdünnter Suppe nicht beachten.

Antwort
von dodomimi, 17

pH-Wert ist immer ein 10er-Logarythmus. Das bedeutet pro pH-Wert-Stufe niedriger verzehnfachen sich die H3O+-Ionen (diese sind ausschlaggebend für ein saures Milieu). Also von pH 7 auf pH6 sind verzehnfachen sich die H3O+-Ionen, von pH7 auf pH 5 verhundertfachen sie sich, von pH 7 auf pH 4 sind wir beim Faktor 1000 usw. Wenn du das Wasser mit pH5 mit neutralem Wasser (pH 7) mischt, dann muss das Verhältnis 1:10 sein. Sprich du gibst zu 100ml Wasser mit pH 5 900ml neutrales Wasser zu und erhälst pH 6. So haben wirs damals in der Schule auch in nem Versuch gemacht.

Kommentar von HarlemBacon ,

Danke!

Kommentar von MatthiasHerz ,

100 ml auf 900 ml sind zehn Teile im Verhältnis 1 : 9, oder nicht?

Für 1 : 10 bräuchtest 11 Teile, also 100 ml auf 1 l.

Kommentar von cg1967 ,

Sprich du gibst zu 100ml Wasser mit pH 5 900ml neutrales Wasser zu und erhälst pH 6

Nein, etwas weniger als pH6, pH 5,96.

Antwort
von cg1967, 7

Der pH-Wert ist der negative dekadische Logarithmus der Oxoniumionenkonzentration. Dies bedeutet, daß bei pH5 die Oxoniumionenkonzentration = 10⁻⁵ mol/l ist, bei pH6 = 10⁻6 mol/l, bei ph7 = 10⁻⁷ mol/l. Jetzt ist die Frage, wieviel Teile pH5-Lösung muß man mit wievielen Teilen pH7-Lösung vermischen, um auf pH6 zu kommen. Dafür kann man bei diesen geringen Konzentrationen das Mischungskreuz nehmen, es ergeben sich 9 Teile pH5 mit 90 Teilen pH7, also 100ml/9*90=1000ml Wasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community