Frage von Babychicagirl, 23

Wieviel Maximaler Strom: bei einem Überbrückungskabel brauche ich bei meinem Hyundai GETZ?

Hallo ich fahre einen kleinen Hyundai GETZ, ich will mir ein Überbrückungskabel kaufen , da öfters mal die Batterie durch mein radio leer gegangen ist, nun kenn ich mich damit nicht so gut aus und hab gesehen das es verschiedene Stromstärken gibt z.b 300 V , 500 V usw. was nehme ich den da am besten???? Und von was wird das abhängig gemacht??

Antwort
von Mahaf38, 14

Ein Querschnitt von 25mm^2 reicht in der Regel für alle Benzin- und die meisten Dieselmotoren.

Bei kleineren Motoren (den ich hier vermute) reicht auch ein günstigeres 16mm^2.

Antwort
von brummitga, 20

frage beim Händler nach und kaufe eins für PKW. Der größere Fehler bei Nutzung des Starthilfekabels ist der falsche Anschluss der Pole; also von Batterie auf Batterie.

Antwort
von BernhardBerlin, 11

Die Spannung, die übers Überbrückungskabel geht, ist unerheblich, das sind nur 12 Volt.

Von Bedeutung ist die Stromstärke (gemessen in Ampere), die übers Kabel fließen soll.

Bei einem Kleinwagen wie dem "Getz", der vermuttlich eine 40-Ah-Batterie hat, reicht das einfachste Starthilfekabel, das Du im Autozubehör-Fachhandel kriegsen kannst. Diese Kabel halten bis ungefähr 400 A aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community