Wieviel Marmelade aus 1kg Obst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich mag lieber Gelierzucker 2:1. Da ist also 1kg Obst und ein halbes kilo Zucker drin.

Bei 1:1 ist mir die Marmelade zu süß.

Nimm z.B. Erdbeeren, da bekommt man aus 1kg Frucht ca. 6-8 große Gläser.

Du hast ja dann 1,5kg (Obst + Zucker)

Marmelade kochen ist wirklich ganz einfach.

Beim Einkauf der Früchte bedenken, dass man z.B Kirschen noch entsteinen muss und so Gewicht verloren geht.

Erstmal Gläser vorbereiten und ggf. abwaschen, auch die Deckel zuordnen, wenn es verschiedene Gläser sind.

Du musst die gewaschenen und geputzten Erdbeeren abwiegen: 1kg

Diese pürieren, du kannst einige auch in Stückchen schneiden, wenn du stückige Marmelade magst.

Ich stelle mir jetzt gerne einen kleinen Teller in den Kühlschrank.

Das Püree und den Zucker verrühren und zum kochen bringen.

Die Hitze reduzieren, aber es soll weiter köcheln. Unter rühren 3 Minuten köcheln lassen.

Den Teller aus dem Kühlschrank nehmen und etwas Marmelade drauf tropfen. Wird es fest, hast du alles richtig gemacht.

Wird es gar nicht fest, hat man sich meist verwogen und so zu wenig Zucker verwendet. Wenn man sicher ist, dass es zu wenig Zucker für die Menge Frucht war, kann man einfach noch Zucker dazu geben und nochmals kochen lassen.

Die heiße Marmelade in Gläser füllen und schnell fest verschließen. Es ist nicht nötig, die Gläser auf den Kopf zu stellen, aber sie sollten ganz voll gefüllt werden, damit keine Luft im Glas bleibt.

Wenn du schon einige Male Marmelade gekocht hast und dir sicher bist, wie es geht, kannst du dich austoben mit den Früchten.

Ich habe schon die verrücktesten Marmeladen gekocht: Birne-Vanille, Apfel-Pflaume, Erdbeer-Himbeer und sogar Melone (was mir jedoch nicht schmeckt).

Einige Früchte gelieren schlechter als andere, da der Pektingehalt unterschiedlcih ist. Erdbeeren und Kirschen haben eher weniger Pektin. Hier kann es helfen, einen Löffel Zitronensaft mit in die Marmelade zu rühren, wenn man sehr feste Marmelade möchte.

Man kann auch mit der Zuckermenge spielen. Ich mag Marmelade lieber etwas flüssiger. Also nehme ich statt einem kilo Zucker schon mal 1,1 kg

Genauso geht es andersrum. Wer sie sehr fest mag, nimmt weniger Früchte, z.B. nur 0,9 kg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gestiefelte
06.06.2016, 12:40

Habe gestern Holunderblütengelee gekocht und es ist himmlisch lecker!

0

Ich habe letzten Sommer aus 1kg Erdbeeren 8 Gläser gemacht. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welches Obst verwendest du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordlicht2011
04.06.2016, 19:00

Ich dachte an Erdbeeren, Ananas, Blaubeeren, Weintrauben, Apfel

0
Kommentar von schokomeggie
04.06.2016, 19:05

Ich persönlich bekomme mit meinen 200-250 Gramm Gläsern immer zwischen 6-8 Gläsern raus...(bei 1kg) Ich stelle mir zur Sicherheit aber noch immer 1-2 Gläser mehr raus,weil man nie so recht hundertprozent sicher sien kann wieviel rauskommt...

Also wenn du ca. 4 Gläser haben willst würdeich glaube ich 750 Gramm nehmen...

1

1kg Erdbeeren hat gestern 4 Gläser ergeben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung