Frage von ChrisV28, 80

Wieviel Licht brauche ich für mein Aquarium ist dies zu wenig, ich finde zu viel wollen die fische gar nicht oder?

Licht im Aquarium !?

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 27

Hallo,

weißt du, den Fischen ist die Beleuchtung völlig egal - für sie kann es, bei manchen Arten, höchstens zu viel Licht sein.

Aber zu wenig Licht stört Fische überhaupt nicht.

Licht ist wichtig für die Pflanzen, denn ohne Licht produzieren sie keinen Sauerstoff und ohne Licht können sie nicht wachsen. Wenn sie nicht wachsen, können sie die vielen Nährstoffe nicht aus dem Wasser nehmen und eine Algenpest droht.

Für das biologische Gleichgewicht ist Licht also wichtig. Aber es gibt auch bei den Pflanzen Unterschiede im Lichtbedarf - das muss man tatsächlich ausprobieren.

Dein Sumatrafarn stellt da eher sehr hohe Ansprüche an das Licht und insgesamt ist das AQ viel zu wenig bepflanzt.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von ChrisV28 ,

Danke :)

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquarium & Fische, 34

Hallo Chrisv28,

nein, diese Beleuchtung ist nicht ausreichend, denn so wie es aussieht, ist die für ein Nanobecken gedacht!

Wenn Du weitere Pflanzen in das Becken einbringst, das würde ich Dir empfehlen, wirst Du nicht umhin kommen, eine Abdeckung mit Röhren, bzw. LED anzuschaffen!

MfG

Norina

Kommentar von ChrisV28 ,

Ok danke :) jedoch mögen fische zu viel licht ja gar nicht oder ? Mehr pflanzen habe ich eigentlich nicht vor zurzeit

Kommentar von Norina1603 ,

Im Prinzip ist es den Fischen egal, doch würde ich es mir schon überlegen, weitere Pflanzen einzubringen, denn immerhin übernehmen sie wichtige "Aufgaben" im Becken, z.B. Sauerstofferzeugung, verbrauch von Nitrat, Revierabgrenzung, Versteckmöglichkeiten usw.

Kommentar von ChrisV28 ,

Ok danke :)) dann werde ich eine 2 lampe dazu kaufen und pflanzen auch noch

Antwort
von super2016, 33

Hi,

Auch ich bin der Meinung die Beleuchtung reicht nicht aus!

Zudem finde ich deine Einrichtung nicht wirklich optimal:

Innerhalb kürzester Zeit wird sich dein verschieden farbiger Bodengrund vermischen....
Das ist nur ein optisches Problem.

Wichtiger wäre jetzt erstmal die richtige Bepflanzung deines Becken! Und damit meine ich nicht 2-3 Pflanzen.
Und natürlich eine bessere Beleuchtung.

Zitat:
"Zu viel wollen die Fische gar nicht oder"

Nicht deine Fische brauchen die künstliche Beleuchtung, sondern die Pflanzen!

Gruß

Antwort
von Debby1, 23

Hallo Chrisv28,

So wie ich das sehe, reicht es für die Fische, aber nicht für Pflanzen.

Du solltest mehr Pflanzen ins Aquarium bringen, Pflanzen verbessern das Wasser, nehmen Nährstoffe die in jedem Aquarium sind auf und sorgen für Sauerstoff, ohne genügend Pflanzen wirst du sehr bald Algen haben.

Antwort
von adianthum, 29

Den Fischen ist es völlig egal ob das AQ eine Lampe hat oder nicht.

Es sind die Pflanzen, die Licht brauchen. Wenn sie kümmerlich bleiben, braun werden, absterben oder garnicht wachsen wollen, dann brauchen sie mehr Licht.

Das wird die Zeit dann schon zeigen.

Kommentar von ChrisV28 ,

Ok danke :) aber es sieht soo gut aus oder ?

Kommentar von adianthum ,

Schönheit liegt im Auge des Betrachters

;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten