Frage von dennischillig, 119

Wieviel kostet es in einer Werkstatt den Katalysator zu reinigen ist ein Benziner?

Und wie lange dauert das?

Antwort
von chevydresden, 74

Ein Katalysator reinigt sich im Fahrbetrieb selbst. Wenn der verstopft ist, dann ist er kaputt und muss ausgetauscht werden. Dabei muss auch die Ursache für den Schaden gesucht und behoben werden, sonst hält der neue auch nicht lange. Die meisten Katalysatoren sterben an einer defekten Zündanlage. 

Antwort
von Frage2Antwort, 68

Man kann Kats reinigen, wenn sie nicht kaputt sind.

Doch meist sind sie kaputt.

Es gibt ein paar Werkstätten welche eine Seriöse Reinigung anbieten, aber auch leider abzocker.

Eine Seriöse Reinigung ist wenn das Teil ausgebaut wird und dann in einem speziellen Ofen auf 500-600°C erhitzt wird. Danach wird ein Test gemacht welche Durchflussmenge der hat. Das die Werkstatt so einen Ofen nicht im Haus hat sollte klar sein, es gibt in Deutschland 2 Fachbetriebe hierfür. Der Kat wird ausgebaut und dann verschickt, dein Fahrzeug bleibt also ein paar Tage stehen.

Meist ist jedoch ein neuer Kat fast genauso teuer als die Reinigung, denn für die Reinigung musst du 300-400 Euro rechnen.

Antwort
von Alopezie, 51

Ein Kat reinigt sich eigentlich selber. Reinigung lohnt sich finanziell nicht, lieber ein neuer. 

Antwort
von peterobm, 82

in Fachwerkstätten Angebote einholen, das macht nicht jede Werkstatt. Die wollen gleich ein Neuteil einbauen.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 54

Reinigen NEIN Austausch JA 

Kommentar von dennischillig ,

Ich weiß nicht ob es mein Auspuff aushält

Antwort
von Bestie10, 73

habe noch nie gehört dass man einen Kat reinigen kann

Kommentar von Rizi93 ,

Funktioniert aber.

Kommentar von checkpointarea ,

Richtig, und zwar ganz ohne Ausbau, einfach eine längere Strecke mit mittlerer Last und Drehzahl (keine Volllast) fahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community