Frage von warumistdie, 33

Wieviel kostet es ein Auto aus den USA zu importieren?

Wollte wissen wie teuer es ist ein Auto von unseren Amerikanischen Kollegen nach Deutschland zu schiffen da zb Ford Mustangs dort sehr viel billiger sind.

Antwort
von fluffiknuffi2, 31

Ja der Mustang kostet da nur 25.000 $, allerdings ist das die amerikanische Variante, die ist wohl etwas anders als die europäische. 

Antwort
von RumorControl, 16

sagen wir mal 30000$ Kaufpreis = 26500€

+ Transportkosten (Kaufort-Hafen 100-1000€) sagen wir 500€

+ Transportkosten USA-D ca 1000€

+ Transportkosten (zum Wohnort 100-500€) also ca 300€

+ Transportversicherung ca 1000€

Zwischensumme: 29300€

+ 10% Zoll = 32230€

+ 19% MwSt = 38354€

+ Umrüstung je nach Modell ca 1000€

Insgesamt ca 40000€ !!!!!

Würde ja jeder machen, wenns so billig wäre.

Kommentar von warumistdie ,

Als ob das 40.000 Euro kostet haha es gibt Agenturen die in Deutschland und den USA n Sitz haben die holen des, und lassens in ihrem Deutschen Lagerhausareal  stehen , dann kann man es abholen ich denk mal des Schiffen+Agentur kostet ca 2000€ Höchstens

Kommentar von RumorControl ,

Meine Berechnung geht von einer Privatperson aus, die ein einzelnes Auto rüberholt und sich um alles selbst kümmert.

Bei Importeuren sieht die Kalkulation ganz anders aus (zB Tansport mehrerer Autos auf dem Landweg oder ein vollgestopfter Container). 

Ich selbst habe mein US-Car vor 5 Jahren auch von einem Importeur zulassungsfertig übergeben lassen, vor allem weil das weitaus stressfreier abläuft.

Kommentar von Nightlover70 ,

Die Rechnung geht so irgendwie nicht auf,
So teuer ist das alles nicht.

Dazu noch eine Frage. Wie soll denn der Transport auf dem Landweg aussehen?
Soweit ich weiß gibt es keinen Landweg von den USA nach Europa

Kommentar von RumorControl ,

Das Auto muss ja irgendwie vom Ort des Autokaufes zum Hafen kommen. Und da die Entfernungen in USA etwas größer sind, kann das gut ins Geld gehen. 

Und dann muss es wohl vom Hafen zu deinem Wohnort kommen, es sei denn du wohnst in Wilhelmshaven.

Wie gesagt, du als Privatperson und ohne Beziehungen musst weitaus mehr bezahlen, als ein Profi-Importeur der gleich mehrere Autos auf einmal verschifft.

Antwort
von DeletedUser, 28

Importieren ist recht billigm aber dann musst du noch Zoll zahlen und Steuern... dann lohnt es sicht nicht mehr

+ die Umbauten das du ihn in D zugelassen bekommst

Antwort
von WESTundHB, 18

Das könnte teuer werden , weil das Auto erst Kaufen musst , dann importieren , dann kommen Zölle , dann musst dein Auto noch zulassen und hoffen , dass es zugelassen wird.

Antwort
von Mignon4, 25

Internationale Speditionen können dir Angebote für die Verschiffung einschließlich Importzollgebühren machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community