Frage von xVivilicious,

Wieviel kostet eine komplett neue Einrichtung?

Ich würde gerne mit 18 ausziehen und da ich in einer Gastfamilie lebe, muss ich bald anfangen, auf die Einrichtung zu sparen, weil ich mir alles komplett neu kaufen müsste. Allerdings frage ich mich, wieviel eine durchschnittliche Einrichtung (mit Möbeln, Utensilien, Deko, usw.) überhaupt kostet? Mit welchen Kosten muss ich rechnen? Würden 10.000 Euro reichen, um sich eine wirklich schöne 2-Zimmer-Wohnung einzurichten?

Hilfreichste Antwort von goldengelch,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo xVivilicious

Das nenn ich mal einen gesunden Ansatz einer Frage, toll. Es ist wie bei allem im Leben. Geld steht im Verhältnis zum Aufwand. Du kannst für 4 Euro ne Blumenvase töpfern oder sie für 20 Euro kaufen. Du kannst in der Brokenstube wirklich neuwertiges Geschirr und Besteck für 5 Euro bekommen oder ein Ausgewähltes für 150 Euro. Ob Du über Kollegen und Nachbarn ein neuwertiges Bett + Schrank bekommst für €50.-, es bei Ikea für €400.- kaufst oder im Fachhandel mit Lieferdienswt für €2500.- ist absolut individuell aber meist: Aufwand im Verhältnis zur Zeit.

Du bekommst nen Anhaltspunkt, wenn Du die Hausratsversicherung anfragst Deiner Kollegen. Diese liegen zwischen €10'000 und €50'000.

Grüsse

Kommentar von xVivilicious,

Okay, danke für die ausführliche und gut verfasste Antwort! Du hast mir sehr geholfen! :-)

Antwort von Terrorpinguin,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das kannst Du Dir ganz leicht selbst ausrechnen.

Das Internet ist voller Angebote und niemand von uns weiß, was für Dich "schön" ist. Bedenke bitte, dass Du auch sämtliche Haushaltsgeräte, angefangen beim Messer bis hin zur Waschmaschine, kaufen musst.

Da können 10.000 Euro schnell weg sein.

Evtl. kannst Du auch erst einmal Möbel über Kleinanzeigen erwerben.

Bitte stell eine Liste Deiner Wünsche und Notwendigkeiten auf und dann ermittle im Internet die Preise.

Antwort von ofi21,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Klar reichen 10000 und neu kaufen MUSS man nicht, man kann auch qualitativ gut Möbel gebraucht kaufen, sich z.B. Hausrat auf dem Flohmarkt kaufen oder bei ebay-Kleinanzeigen.

Antwort von hieber,

das reicht auf jeden fall. ich persönlich würde mir gebrauchtmöbel holen und das geld sparen oder für wichtigeres ausgeben.

Antwort von lenzing42,

Hier kannst du einmal nachschauen,was du evtl. für die verschiedenen Möbel ausgeben musst: www.moebel-boss.de/

Antwort von guterwolf,

Ich denke mit 10.000 kommst du da gut hin. Eine Küche bekommst du schon für 2000 € oder drunter, Schlafzimmer rechne mal auch 2000, Wohnzimmer vielleicht 3000, dann hättest du noch rund 3000 für Gardinen, Geschirr, Schnickschnack.

Antwort von jockl,

"Schön" ist erine Frage der Betrachtungsweise. Normal sollten da 10 000 € gut reichen, aber ........ mit auch gleich Deko´s. Da könnte es eng werden.

Antwort von FalkTauberle,

Als eine gute Freundin vor ein paar Jahren ibei ihrem ehemaligen Partner ausgezogen ist, hat sie es geschafft, mit 2000 Euro eine Zweizimmerwohnung komplett inclusive Einbauküche, Waschmaschine etc. einzurichten. Sie hat natürlich ein wenig Zeit investiert, um Sonderangebote und den Gebrauchtmarkt optimal zu nutzen - und auch, um manches wiederherzurichten.

Antwort von hoermirzu,

In Mietwohnungen ist eine bescheidene Küche (Herd, Spüle) eingebaut. Waschmaschinen bekommt man schon um € 200,- neu, Kühl-, Gefrierkombis ebenfalls.

Die Möbel für den übrigen Wohnbereich, sind so teuer wie Dein Geschmack oder Deine Brieftasche es zulässt. Du kannst Dich für den Anfang im unteren Preissegment umsehen; eine gute Matratze sollte es aber schon sein.

Viele Dinge kann man nach und nach anschaffen.

Viel Erfolg!

Antwort von CarinaK,

Also ich hab damals als ich ausgezogen bin noch ein paar sachen von meinen eltern mitgbenommen, war also relativ günstig.. aber mit 10000euro könntest du hinkommen, wenn du auch etwas auf angebote achtest.. gibt ja auch schon gute betten für 200euro inkl matratzen.. man muss hlat preise vergleichen.. vorallem bei küchen und auch bei den ganzen elektrogeräten..=)

Antwort von user1245,

Damit kommst du mehr als aus. Aber denk daran, dass du auch Miete und vielleicht Mietkaution zahlen mußt. Viele Sachen gibt es günstig zu kaufen (Möbel-Ausstellungsstücke...)

Ein Einkommen hast du schon, oder? Muß ja auch deinen Lebensunterhalt bezahlen!

Antwort von alexandro01,

Kommt drauf an. Kannst ja auch zur ARGE gehen. Da wird Einrichtung zum Schleuderpreis vertickt. Da kannst du auch mit 500€ für alles wegkommen. Qualität ist ne andere Sache, zumindestens in meinen Augen.

Kannst ja auch zu Gebrauchthändler gehen oder Ramschläden.

Für neu würden sogar schon 2000€ reichen. Ist aber auch sone Sache der Qualität.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community