Frage von stonedE, 92

Wieviel kostet eine duale ausbildung und wer bezahlt so etwas?

ich würde gerne eine ausbildung zum schiffsmechaniker anfangen haben aber finanzielle probleme dabei dazu kommt noch das ich in baden württemberg wohne. wer bezahlt so etwas. müssen wir das machen. man lernt auf einem schiff und in einer seemanschule

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChrisHH, 48

Die duale Ausbildung kostet nichts. Auszubildende werden im Ausbildungsbetrieb angestellt und bekommen eine Ausbildungsvergütung. Die Berufsschule ist eien Staatliche Schule und kostet ebenfalls nichts. Leider bilden nur wenige deutsche Reedereien Schiffsmechaniker aus, z.B. Hapag-Lloyd und Hamburg-Süd. Anforderungen findest du z.B. hier: http://www.hamburgsud.com/group/de/corporatehome/career/careersatsea/traineesand...

Kommentar von ChrisHH ,
Kommentar von ChrisHH ,

Danke für's Sternchen. Ich hoffe, es klappt mit der Seefahrt!

Antwort
von Accountowner08, 56

duale Ausbildung heisst, dass du eine Lehrstelle bei einer WErft suchst, und dort kriegst du einen Lehrlingslohn, und dann arbeitest du 3-4 Tage pro Woche, und 1-2 Tage pro Woche gehst du in die Berufsschule.

d.h. du musst mögliche Arbeitgeber suchen und dich bewerben...

Kommentar von stonedE ,

nein schiffsmechaniker arbeiten auf einer werft ich hab bei den ganzen infos die ich gelesen hab beim biz nichts von werft gelesen

Kommentar von Accountowner08 ,

aha. dann musst du diese Informationen wohl noch weiter ergänzen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Werft

Aber wahrscheinlich ist eine Lehrstelle als Schiffsmechaniker schwieriger zu finden als z.B. eine Lehrstelle als Automechaniker, weil es wahrscheinlich mehr Auto-Werkstätten gibt...

Kommentar von stonedE ,

ja aber wissen sie ob man für ausbildungen allgemein selbst zahlen muss oder ob das was weiss ich der staat macht oder das arbeitsamt. est ist ein annerkanter ausbildungsberuf. es gibt da 5 stellen für 2017 bis dahin hätte ich das alter . ich will nur wissen b das was kostet aber danke schonmal ^^

Kommentar von Accountowner08 ,

Als Lehrling (Auszubildender) arbeitest du für einen Arbeitgeber, und der bezahlt dich.

Kommentar von stonedE ,

danke. dann muss man wohl für die schule nur zahlen

Kommentar von Accountowner08 ,

Berufsschule wird vom Staat bezahlt. Du musst nichts zahlen. Es kann nur sein, dass der Lehrlingslohn für den Lebensunterhalt nicht reicht, in diesem Fall musst du noch bei den Eltern wohnen oder brauchst Unterstützung.

Kommentar von ChrisHH ,

Schiffsmechaniker arbeiten nicht auf einer Werft, sondern an Bord eines Schiffes. das andere sind Schiffbauer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community