Frage von KaiSel09, 40

Wieviel kostet ein E-Auto an Steuern?

Antwort
von Dailytwo, 29

Die Steuerbefreiung von Elektrofahrzeugen beträgt

10 Jahre

 

bei Erstzulassung zwischen dem 18. Mai 2011 und dem 31. Dezember 2015 oder 5 Jahre

 

bei Erstzulassung ab 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2020.

Elektro-Pkw mit Erstzulassung bis 17. Mai 2011 sind für fünf Jahre von der Steuer befreit.

Im Falle eines Halterwechsels innerhalb des steuerbefreiten Zeitraums wird dem neuen Fahrzeughalter die Steuerbefreiung für den noch verbleibenden Zeitraum gewährt.

Nach Ablauf der Steuerbefreiung ermäßigt sich die zu zahlende Kraftfahrzeugsteuer um 50 Prozent (§ 9 Abs. 2 KraftStG).

Kommentar von ronnyarmin ,

Wobei man auch angeben sollte, wie sich die Steuer errechnet. Einen Hubraum haben diese Autos ja nicht.

Elektrofahrzeuge werden nach Gewicht besteuert. Bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 2.000 kg  beträgt der Satz 11,25 Euro pro angefangene 200 kg. Über 2.000 kg bis 3.000 kg sind es 12,02 € pro 200 kg. Darüber bis 3.500 kg werden 12,78 € pro angefangene 200 kg fällig. Von diesem Betrag muss jedoch nur die Hälfte bezahlt werden. Das Ergebnis wird dannauf volle Euro abgerundet.

Quelle: http://www.goingelectric.de/2012/10/26/news/elektroauto-kfz-steuer-befreiung-ver...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten