Wieviel kostet ein Auto in der Herstellung? Damit meine ich nur die Herstellungskosten!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich sind die reinen Herstellkosten geringer, aber wie die beiden anderen schon gesagt haben, zahlt man auch Entwicklung, etc. mit. Aber dass die Konzerne beträchtliche Gewinnspannen haben, stimmt auch, denn die reimportierten EU-Autos kosten ja erheblich weniger als ein identisches Modell in Deutschland - verdienen tun sie auf jeden Fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Arbeitsstunden und Materialkosten kommt schon so einiges zusammen! Außerdem zahlst du ja auch die Prototypen und die Weiterentwicklung mit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit Herstellung die reine Produktion meinst kann das schon stimmen, allerdings darfst du nicht die jahrelange Entwicklung, Konstruktion etc... vergessen. Der Panamera beispielsweise wurde in rekordverdächtigen 4 Jahren entwickelt und gebaut. Alleine die Simulationsabteilung verschling 100000e EUR. Dann die Crashtests, etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?