Frage von rbode, 45

Wieviel kostet die Trockenlegung des Kellerbodens?

Hallo, ich habe ein Haus gekauft. Nun hat ein maler mit einem Feuchtigkeitsmessgerät die Kellerwände gemessen, keine erhöhten werte gefunden. Dann hat er damit den Boden gemessen und hier feuchtigkeit in allen Räumen festgestellt. Ist das das richtige Messverfahren oder bracuht man dafür ein anderes Messgerät? Hat jemand Erfahrung wie teuer eine trockenlegung ist (gefliesster Keller)? Ich dachte da an eine Kernborhung und das Einfügen von heisser Luft ueber einen Bautrockner. Das Haus hat ca. 70qm Grundfläche.

Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von marcussummer, 37

Das kommt letztlich auf die Ursache für die Feuchtigkeit an, die sollte als erstes ermittelt werden. Wenn das Fundament nicht dicht ist, kann das seeehr aufwändig und damit teuer werden...!

Aufbohren und mit Trockner entfeuchten ist nur eine Symptombekämpfung, mit der die Ursache der Feuchtigkeit regelmäßig nicht beseitigt werden kann. Das wäre nur dann sinnvoll, wenn die Feuchtigkeit von oben (also durch die Fliesen) eingedrungen ist, das Fundament selber aber in Ordnung ist.

Antwort
von FGO65, 33

Wenn der Kellerboden feucht ist, nützt eine Trocknung nur kurzfristig was.

Wenn die Abdichtung außen unter dem Boden kaputt ist, wirst Du den Boden nie trocken bekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten