Frage von HermanThaGerman, 83

Wieviel Kindergeld bekommt man nach dem 18 Lebensjahr?

Wie viel Geld steht einem zu, wenn man mit 18 anfängt seinen abschluss nach zu machen? Das ganze dauert 9 Monate und danach würde ich direkt eine Ausbildung anfangen. Bekommt man unter diesen Umständen weiterhin Kindergeld? Wenn ja, wie viel insgesamt? 

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Geld & Kindergeld, 43

Kindergeld steht deinen Eltern / dir in der Regel bis zum 25 Lebensjahr zu,wenn du die Anspruchsvoraussetzungen erfüllst !

Die sind unter anderem dann erfüllt,wenn du dich in Schul / Berufsausbildung oder Studium befindest.

Das Kindergeld erhöht sich durch das Alter des Kindes nicht,es kommt nur darauf an wie viele Kinder die Eltern haben,die dann noch Anspruch auf Kindergeld haben.

Für die ersten beiden Kinder würde es derzeit jeweils 190 € geben,für das dritte Kind 196 € und ab dem vierten Kind dann jeweils 221 €.

Verwechselst du das Kindergeld evtl.mit dem Unterhalt von den Eltern ?

Da käme es darauf an was deine Eltern an relevantem Nettoeinkommen hätten,was du selber für Vergütung ( Netto ) hast und wo du wohnst.

Antwort
von GravityZero, 59

Das Geld bekommen deine Eltern bis zum 18. Lebensjahr, danach bis max. 25 wenn du studierst, eine Ausbildung machst oder zur Schule gehst. Höher wird es nicht. Wie hoch es ist findest du in 1 Sekunde über Google.

Kommentar von HermanThaGerman ,

Wie viel bekommt man denn als 18 jähriger Schüler? Ich habe auf der offiziellen seite keine Zahlen gefunden. 

Kommentar von GravityZero ,

Kindergeld ist immer gleich: http://www.kindergeld.org/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community