Frage von HackedudelFinn, 29

Wieviel kg kann ein mit H (0,09kg/m3) gefülltes Luftkissen (10x10x5m, 200kg) im Wasser tragen, wenn es noch 1m aus dem Wasser ragen soll?

Antwort
von Wechselfreund, 18

Verdrängte Wassermenge 10·10·4 = 400 m³ entsprechend 400 t.

Davon das Eigengewicht (200 kg + 10·10·5·0,09kg) abziehen.

Kommentar von Wechselfreund ,

evtl. um den durch die Verdrängung in Luft bewirkten Auftrieb ergänzen?

Kommentar von HackedudelFinn ,

Mhh, das wäre wohl geringfügig. Danke erstmal, das entspricht auch in etwa meinen Berechnungen (ich hatte mit Meerwasser gerechnet). Wollte nur sicher gehen, dass ich nicht falsch gerechnet habe, bei dem ganzen Wirrwarr, was im Netz über den Auftrieb geschrieben steht.
LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten