Wieviel kann man für eine (etwas andere) Nachhilfe verlangen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ehrlich gesagt würde ich garnichts verlangen :0 vorallem weil es nicht "professionell" ist. Wie viel du verlangst ist deine Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HumanicalAnimal
23.11.2016, 06:52

Bei uns ist es halt üblich, dass schon etwas bezahlt wird, allerdings weiß ich nicht wieviel, weil ich in den Pausen bei denen bin, die keine Muttersprachler sind und die Muttersprachler, die ich kenne, geben keinen Unterricht in diesem Sinne. Trotz alledem möchte ich mich für Ihre Antwort bedanken.

0
Kommentar von yaral
24.11.2016, 19:33

miau kein problem! ^^

0

Hallo, ich weiß, wie schwer die Antwort ist....

Ich würde vielleicht einen der folgenden Wege wählen:

a) - Wieviel würde ICH SELBST bezahlen? (Was fühlt sich angemessen an?)

b) - Was habe ich rundherum aufgeschnappt?

c) - Fragen, was die Lernenden bereit (und in der Lage sind) zu geben (mache ich manchmal mit erwachsenen Lernern, die bei mir Unterricht nehmen möchten)

Ich kenne Dein Umfeld nicht, deshalb kann ich keinen weiteren Tipp geben. Die in einer anderen Antwort gegebene Auflistung könnte als Vergleich dienen - welchem Bundesland ähnelt Dein Aufenthaltsgebiet (wirtschaftlich) am meisten? Das wäre ev. eine Orientierungshilfe, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung