Frage von MelonenGirlxD,

Wieviel kann ich so in 2 wochen abnehmen bei einem guten stoffwechsel?? Eure SCHÄTZUNGEN

Hey

Also diese diät mache ich gerade:

6 tage pro Woche gesunde ernährung also 1200 kalorien ( mein grundumsatz sind eigentlich 1500 kalorien aber so viel zeit habe ich nicht zum essen wegen quali und lernen und so ) und 1 tag pro Woche fasten also nur wasser und ungesüßten kalten tee.

Mit Sport verbrenne ich nochmal ca. 1000 kalorien.

ich will auch insgesamt ein bisschen mehr Ausdauer bekommen sodass ich irgendwann mal 3 km am Stück joggen gehen kann ohne diese unmotivierenden pausen.

Ich weiß, dass das ungesund ist aber in 2,5 Monaten steht halt meine Abschlussfeier an und da will ich gerne ein kurzes Kleid anziehen können sodass es halbwegs gut ausschaut denn das wäre mein traum und ich will auch Stöckelschuhe anziehen ohne das die stöckel daran abbrechen xD

Ich bin 15 Jahre alt, wiege 64 kilo und bin 162 groß und bin weiblich und mein Stoffwechsel ist gut.

Wieviel kann ich somit in 2 Wochen abnehmen? Was schätzt ihr????

ich würde ca. 3-4 kilo schätzen denn 1 kilo wasser ist jetzt schon unten xD ich weiß dass das am anfang nur wasser ist aber hauptsache man sieht nach den 2,5 monaten was xD

Antwort von Annemaus85,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du musst schon etwas mehr als deinen Grundumsatz essen... dein Körper baut sonst durchaus auch Muskeln ab, wenn er zu wenig Nährstoffe bekommt und v.a. bist du dann beim Sport nicht leistungsfähig genug.

Lass das Kalorienzählen und lass den Fastentag sein, das ist beides völlig unnötig. Wichtig ist eine gesunde Ernährung und wie gesagt trotzdem ausreichend Kalorien und es ist auch wichtig alle Nährstoffe, also Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette zu bekommen. Gesunde Fette sind wichtig, z.B. aus Nüssen (nicht viele, aber eine handvoll täglich sind ok), lasse lieber ungesunde Fette aus tierischen Produkten wie Wurst und Käse weg. Bevorzuge ebenfalls pflanzliche Eiweiße aus Hülsenfrüchten und grünem Blattgemüse, Fleisch/Fisch/Wurst sollte es in der Woche max. 300-600 g geben.

Hier eine Ernährungspyramide, Gemüse bildet die Basis, sollte also am meisten verzehrt werden: http://www.drfuhrman.com/images/foodpyramid/foodpyramid-large.png

Kommentar von MelonenGirlxD,

ich hab mehr energie als hier manche denken xD in der Schule spinn ich nur rum ( meine bf auch xD ) und tja daheim mache ich noch Sport und meistens habe ich nach der Schule wenn ich heim komme ( ca. 16.10 uhr ) keine lust mehr viel zu essen und esse nur einen snack und bis nachmittags habe ich meist nur 2 scheiben brot gegessen wenn überhaupt.

Doch das ist nötig!!!! Sorry für die Ausrufezeichen xD

Ich hasse Nüsse und daher esse ich auch keine nicht wegen den kalorien sie shcmecken mir einfach nicht so.

Ich esse eh keine Wurst und kein Käse und esse sehr wenig Fleisch ( bin kein fleischfan mehr sogar beim grillen ist mir gemüse lieber als fleisch xD ).

ich esse jede Woche ca. 1-3 Salatköpfe mit essig öl dressing gaaaaaaanz selten aber auch mal joghurt dressing aber nur zu besonderen Anlässen. Wie man sieht leibe ich Salat xD

So viel Fleisch/Wurst/Käse esse ich eh nicht ich komme nichtmal auf 300 gramm xD

Kommentar von Annemaus85,

Na irgendwas scheinst du aber falsch zu machen: zu viele Kohlenhydrate (Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln, ...)? Abends könntest du z.B. mal anfangen öfter Rohkost zu essen oder eine Gemüsepfanne mit nur einer kleinen Beilage zu machen oder z.B. einen Salat, aber nicht nur aus Eisbergsalat, sondern auch mit Tomaten, Zucchini/Gurke, Kidneybohnen/Kichererbsen, etwas gedünstetem Broccoli, etwas Nusstofu/Räuchertofu vorher angebraten dazugeben, eine kleine Samenmischung dazu, z.B. 1 EL Sesam und ein paar Pinien-/Sonnenblumen-/Kürbikerne.

Auch zwischendurch lieber zu Rohkost greifen, statt Süßigkeiten oder zu viel Obst, auch das hat teilweise recht viel Zucker, aber ist natürlich immer noch besser als Süßigkeiten.

P.S.: Wenn du genug Energie und Ausdauer hast, schaffst du 10 km problemlos.

Kommentar von MelonenGirlxD,

Gemüsepfanne ist mir zu viel essen und nur mal so nebenbei ich fange erst gerade mit der diät an und bin bis jetzt nicht müder wie vorher ( hab eisenmangel hb wert bei 7,7 so ungefähr halt werd aber nur abends müde komisherweise xD ) und tomaten, kidnaxbohnen und kichererbsen broccoli nusstofu räuchertofu igiiiiiiiiiit das will ich erst gar nicht probieren und gurke kann ich auch keine mehr sehen zurzeit :)

Ich hasse auch samenmischungen wie sesam pinien und von sonnenblumenkernen wirds mir schlecht die vertrag ich leider nicht obwohl die so gut schmecken :gemein:

ich esse doch eh keine süßigkeiten mehr und heute fiel es mir sehr einfach aber wie siehts morgen aus? ka und esse zwischenruch auch lieber karotte oder kaugummi oder nichts stat süßigkeiten und ja das isn zuckerfreier kaugummi.

Ausdauer ist grad mein problem und ich denke imemr ich muss imemr noch mehr sport machen um besser in sport zu werden also bitte da mache ich jedne tag sport und hab im schulsport doch nur ne 5 :( kommt auch daher das ich kein gerätetrunen ect. machen darf wegen thrombopenie aber das intressiert ja meine lerherin gar nicht :(

Obst esse ich überhaupt nicht gerne das ist mir einfach zurzeit viel zu süß.

Kommentar von Annemaus85,

Du bist mäkelig und wunderst dich, wieso du Eisenmangel hast. Selbst schuld. Ich glaube ich kann dir nicht helfen, wenn du verschiedenes Gemüse und andere Dinge, die du offenbar noch nie probiert hast, auch nicht probieren willst.

http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenmangel

Alles Gute.

Kommentar von seifenblasen74,

Die Tipps von Annemaus85 sind mehr als wertvoll für dich .......solltest mal drüber nachdenken .....ansonsten wie heißt es so schön .....FRISS ODER STIRB ;))))

Antwort von kaesefuss,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Und wie alt bist du? Mitten im Wachstum? Dann ist dein Wunsch Gift für dich.

Kommentar von MelonenGirlxD,

Lese bitte mal Zeile 13 da steht mein alter xD

Antwort von coeleste,

a) normales abnehmen ist ca.1 kg pro woche

b) generell gilt: ausgewogene, kalorienarme ernährung, viel trinken und viel bewegung radeln,spazierengehen und schwimmen) reichen schon aus (anstrengung ist NICHT nötig!) sind der schlüssel fürs abnehmen hier findest du weitere antworten:
http://www.gutefrage.net/tipp/ratschlaege-fuers-abnehmen denk dran: du bist noch im wachstum.da kann sich noch vieles von selbst ändern.also mach langsam!!

Antwort von Freskina,

mach nicht den gleichen Feer wie ich... ja nicht Hungern.. kannst dich dabei erkranken und wenn du wieder richtig isst; ist wlles wieder drauf .. ;) ess lieber ganz gesund alle 7 Tage in der Woche und mach Sport z.B 400 x Seilspringen und 100-200 situps pro Tag so hab ich 10 kilo abgenommen in 2 Monaten

Kommentar von MelonenGirlxD,

Ich habe schonmal mit eienr Diät 15 kilo abgenommen und bis heute nicht wieder drauf obwohl ich dann wieder in meine alten essgewohnheiten rein bin aber ich habe kein gramm zugenommen gottseidnak :)

ich fing mit der diät an da war ich 12 aber da war ich ca. 155 klein und wog auch 79 kilo und das war ja mal viel zu viel und ich mag aber nicht 7 tage pro Woche essen da es am Mittwoch bei mir Spaghetti gibt und ich hasse Spagehtti und bin zu faul um mir was zu machen ist also mein erster fastentag und ja ich bin wirklich zu faul mir was zu kochen und nein spaghetti kann man nicht als not essen also mir schmecken die nicht so gut.

Ich hasse Seilspringen und fahre lieber jeden tag 10 km Fahrrad und walke/jogge jeden tag 3 km und das walken/joggen deswegen denn ich hab noch nich so die ausdauer für die 3 km aber es ist eben eine große runde.

Antwort von Horrorvampir99,

Also in 2 wochen maximal 2kg. Zumindest wenn du nicht hungern willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community