Frage von Purzelmaus99, 128

wieviel kann ich für die sachen verlangen? (pferdesachen)?

also ich habe einiges das ich verkaufen soll aber ich weis nicht wieviel ich dafür verlangen kann

ich habe 3 trensen: eine westerntrense, eine kandarre?(dort ist der stirnriemen etwas kaputt aber den kann man tauschen), und ein gebiss mit riemen der hinter den ohren entlang (geht mehr nicht)

dann noch die 2 gebisse die an den trensen sind (würde ich auch einzeln verkaufen)

und zwei western zügel

und ein pad

die ledersachen werde ich vorher natürlich reinigen und fetten

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde, 9

Wenn Du mal aif einen Reiterflohmarkt gehst, wirst du feststellen , dass da fast jeder ungefähr so viel wieder mit heim nimmt, wie er hin gebracht hat.

Wer sich ein eigenes Pferd leisten kann, kauft sich die Sachen neu  im Laden. So eine Kandare braucht eh kaum einer ( und dann müßte sie auch noch zufällig dem Käufer gefallen und seinem Pferd passen...) 

Die nimmt gebraucht wahrscheinlich eher jemand, der sie zur Deko ins Zimmer hängt. Tut mir leid, aber realistisch gesehen: Der  Aufwand, das Ding  zu Polieren , lohnt kaum..

Das einzige, was eventuell einen Liebhaber finden könnte, sind Satteltaschen. Aber gbraucht ( und gepflegt! ) würde ich  da auch kaum mehr als 20€ schätzen.

Antwort
von 2AlexH2, 35

Nimm den Neupreis, für jedes Jahr 30% weniger, wenns in gutem Zustand ist mehr, in schlechtem oder nicht funktionstüchtigen Zustand weniger.

Kommentar von Purzelmaus99 ,

Das Problem ich habe keine Ahnung was der neupreis war da es alte Sachen meiner reitbeteiligung sind (der Besitzer hat gemeint ich solle es verkaufen )

Kommentar von 2AlexH2 ,

Schau im Internet bei den neuen Sachen nach oder auch in Pferdeforen, was die so verlangen.

Je nach Marke 5 bis 20, 

Zügel 5-20, je nach Alter und Zustand.

Zaumzeug mit Gebiss 15-30.-

Da es nach alt tönt und schlechter Zustand bei den Ledersachen eher weniger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community