Frage von Kazze12j, 152

Wieviel kätzchen hat meine Katze ca?

Hi , meine Katze ist jetzt am 60ten Tag schwanger und hat ca 1kg zugenommen , ihr Bauch ist nicht gerade groß aber was glaubt ihr wieviel kätzchen können da sein ?

Antwort
von melinaschneid, 121

Das kann alles zwischen 1 und 10 oder mehr sein. Das wüsstest du aber genau wenn du die Kitten Anzahl beim Tierarzt hättest bestimmen lassen.

Was willst du machen wenn du während der Geburt nicht weißt ob schon alle kitten da sind?

Kommentar von Kazze12j ,

Wenn schon viele Stunden vergangen sind zum Tierarzt

Kommentar von melinaschneid ,

aha ich glaube du verstehst nicht mal was ich meine. woher willst du wissen ob nicht noch ein Kitten feststeckt?

Kommentar von polarbaer64 ,

Wenn schon viele Stunden vergangen sind zum Tierarzt

Nach vielen Stunden kann es evtl. schon viel zu spät sein....

Kommentar von Kazze12j ,

Ja keine Ahnung

Kommentar von Negreira ,

eben! Und deswegen sollte man auch nicht vermehren sondern kastrieren!

Kommentar von Kazze12j ,

Ich hab nicht so viel Ahnung wie meine Mutter , ich bin nur ein dummes Kind sorry

Kommentar von palusa ,

Wenn das wahr wäre, würde es nen Ultraschall geben. Und ihr wüsstest dir Antwort auf die Frage.

Kommentar von Kazze12j ,

Ja dann gib mir mal 100 Euro damit wir das machen können

Kommentar von SelinCandy ,

Schäm dich
Nicht mal 60€ für einen Ultraschall haben aber Katzen (OHNE ZUCHTERLAUBNIS) züchten.
Dann auch noch nicht arbeiten.
Ich hoffe jemand zeigt euch an, dann könnt ihr mind. das vierfache als Strafe bezahlen. Solche Leute du und deine Mutter haben es nicht verdient eine Katze zu haben.

Kommentar von Kazze12j ,

1. Nein 2. jup haben wir nicht 3. braucht man nicht oder denkst du das jeder mensch in einem Dorf ne zucht Erlaubnis macht? 4. Kann ich ja nix dafür 5. wird aber niemand tun haha 6. Pech wir haben halt katzen und auch bald süße kätzchen

Kommentar von miezepussi ,

Zu 3.

leider braucht man keine Zuchterlaubnis. Aber ohne Zuchterlaubnis hat man eben keine Ahnung - so wie Du Kazze12j

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katze, Katzen, Tiere, 110

Wieso, was glauben wir? Warst du etwa nicht beim Tierarzt und hast per Ultraschall die Anzahl der Kitten bestimmen lassen? Das musst du WISSEN, um festzustellen, dass ALLE geboren werden. Wenn auch nur eins im Mutterleib abstirbt und dort verbleibt, kann die Mutter an Leichenvergiftung sterben. 

Was machst du, wenn es Komplikationen unter der Geburt gibt und du keinen Tierarzt hast? Auch Katzen können einen Kaiserschnitt benötigen... . 

Schluss mit Rätselraten, geh bitte morgen schleunigst zum Tierarzt. Und mach gleich in 6 Wochen einen Kastrationstermin aus, damit es nicht noch mehr Kitten gibt. Die Tierheime laufen über.

Kommentar von Kazze12j ,

1. Ultraschall kostet 60 euro und wir haben kein Geld mehr 2. Ist nicht sehr warscheinlich und wenn werden wir sie zum ta bringen 3. Nein , wir wollen / wollten kätzchen und werden auch züchten , hier wo ich wohne werden tsd kätzchen gekauft und selbst wenn werden wir unsere süßen und teuren kätzchen Niiieee aussetzen oder ins tierheim bringen , dann müssen wir sie halt aufziehen und behalten

Kommentar von polarbaer64 ,

1. Was sind 60€? Wenn du nicht mal das hast, warum hältst du dann eine Katze?

2. ...gibt es oft genug Komplikationen bei Katzengeburten.

3. Habt ihr denn überhaupt eine Zuchterlaubnis vom Verband? Sicher nicht, denn dazu  muss  man sich auskennen. Ansonsten ist man verpflichtet, seine Katze kastrieren zu lassen. Schon mal was von Kastrationgesetz gehört?

Und du weißt schon, dass Katzen bis zu 10 Welpen bekommen können. Willst du die alle behalten? Aussetzen ist übrigens strafbar, wie kommst du darauf??? Und Tierheim ist die einzig gute Lösung, um ein verantwortungsbewusstes Zuhause für ein Katzenkind zu finden.

Und wenn du alle paar Monate 10 Kitten hast, und nicht mal 60€ für den Ultraschall hast, wovon willst du sie denn ernähren? Von Essensresten aus der Küche? Weißt du auch, wie sehr das an den Kräften der Katzenmutter zehrt, ständig gebären zu müssen?

Du verstehst offenbar nichts von deiner Katze, willst kein Geld investieren, aber teures Geld damit machen. Schade für die arme Katze.... . Glaub mal nicht, dass ihr die Kitten los bekommt. Verantwortungsbewusste Menschen holen Katzen aus dem Tierheim, nicht vom privaten Wildvermehrer... . 

Kommentar von portobella ,

Dann könnt ihr mit denen ja auch noch "züchten" !!!

Kommentar von melinaschneid ,

ihr habt nichtmal 60€ aber wollt "züchten"? Na prima ihr wisst das alleine ein Kaiserschnitt um die 1000€ kostet? Die Kitten müssen natürlich entwurmt und geimpft werden vor Abgabe. das macht pro kitten ca. 100€. Arme katze die als Gebärmaschine dienen muss damit ihr Geld scheffeln könnt. :(

Kommentar von Kazze12j ,

1. unser Geld ist halt für den deckkater gegangen 2. die kätzchen können wir für 400-600 Euro verkaufen 3. wenn sowas passieren würde , würden wir alles tun das alle überleben 4. werden wir aber nicht machen können die Besitzer machen 5. wir lieben unsere Katze und lieben süße kleine kätzchen , und brauchen auch Geld

Kommentar von polarbaer64 ,

wir lieben unsere Katze und lieben süße kleine kätzchen , und brauchen auch Geld

Wenn ihr eure Katze liebt, macht ihr keine Geschäfte auf ihre Kosten. Das ist ja vielleicht eine Einstellung. 

Es soll Leute geben, die gehen für Geld arbeiten und drängen nicht ihre Tiere zu Gebärmaschinen... . 

Kommentar von portobella ,

Ihr liebt nicht eure Katzen, sondern nur das Geld, für das ihr nichts tun wollt, tolle Einnahmequelle.

Kommentar von melinaschneid ,

ihr wollt 400-600€ für die Kitten und dann sind sie nichtmal geimpft und entwurmt? verabschiedet euch von eurem "Traum" so Geld zu machen. Für 600€ bekommt man ein entwurmtes, geimpften kitten mit Stammbaum vom Vereinszüchter. Wenn ihr denkt euch werden die Tiere aus der Hand gerissen irrt ihr. Welche Rasse hatte der deckkater?

Kommentar von portobella ,

Es gibt leider immer Dumme, die auf solche gewissenlose Katzenvermehrer reinfallen.

Kommentar von Kazze12j ,

1. wir haben auch immer 200euro im minus weil wir alles für unsere Katzen tun 2. aber Selten 3. Nein , hat fast keiner bei ebay Kleinanzeigen , Hobbyzucht halt . ne hab ich nicht gehört weil hier auch jeder züchtet 4. wird zwar nicht passieren da wir in einer grosen stadt leben aber ja will und werde ich egal was es kostet 5. 2 mal im jahr kitten und nicht gerade 10 Stück du übertreibst 6. ne mit hochwertigen kätzchen Futter 7. ja aber ist ja nur 2× im Jahr 8. doch . arme katze ? es gibt nix schöneres als Mutter zu sein ! doch werden wir . von unserem deckkater die Besitzerin züchtet auch und manche kommen von Bayern oder österreich um die zu kaufen

Kommentar von Kazze12j ,

1. meine Mutter will nicht arbeiten kann ich ja nix dafür 2. Ich habe schon Mio kätzchen gesehen die einfach zucht sind und fertig für 400 Euro 3. Bkh

Kommentar von melinaschneid ,

Ich frage nochmal welche Rasse hatte der Deckkater? BKH oder Scottish Fold? Übrigens 2x in jahr kitten ist der Horror für die Katze. Das überlebt sie nicht lange. Geburt und Aufzucht sind extrem anstrengend. Wie alt ist das Muttertier eigentlich?

Kommentar von Negreira ,

Das kann ihr doch egal sein, ob die Mutter übeerlebt oder nicht. Sie hat ja dann jede Menge neue Mädels, die gedeckt werden können. Ich könnte gerade kot...n

Kommentar von portobella ,

Ich auch

Kommentar von Kazze12j ,

bkh! , scottish fold darf man nicht verpaaren mit anderen knickohren . meine Mutter hatte mit ihren katzen immer 2× im Jahr kitten und ihre katze hat 15 Jahre gelebt als glückliche katze

Kommentar von Kazze12j ,

Sie ist 1 jahr alt ,

Kommentar von Negreira ,

Die arme Katze!

Kommentar von Kazze12j ,

Ich liebe meine Katze , ihr könnt nicht bestimmen ob ich sie liebe oder nicht , meine Mutter wollte züchten und geld haben . mir ist meine katze wichtig und die kätzchen auch , und geld zu verdienen ist auch nicht schlecht

Kommentar von Kazze12j ,

denkt doch was ihr wollt xD , wir werden hobbyzüchter, und wir werden unsere Katzen und kätzchen lieben , redet euch von mir aus Alles ein was ihr wollt ,

Kommentar von polarbaer64 ,

Hier redet keiner was ein. Was du da tust, bzw. deine Mutter, ist gegen die Regeln des Zuchtverbandes verstoßen. Ihr habt keine Zuchterlaubnis. Wenn ihr die Mutterkatze mit Papieren erworben habt, dann habt ihr einen Vertrag, in dem steht, dass es euch nicht erlaubt ist, mit der Katze zu züchten, und dass ein Verstoß eine Strafe nach sich zieht.

Man kann nur hoffen, dass deine Mutter endlich jemand beim Verband anzeigt.

So oder ähnlich steht das in jeder Zuchtrichtlinie zu lesen:

http://www.bund-der-katzenzuechter-nrw.de/pdf/zuchtrichtlinien.pdf

Jeder Züchter des BdK NRW e.V. ist verpflichtet einen Zwingernamen zu beantragen. Dieser muss genehmigt werden und wird dem Rufnamen des Tieres vor oder nachgestellt, das in diesem Zwingergeboren wurde. Züchter ist, wer eine in seinem Eigentum befindliche Katze decken lässt. Ohne Zwingername darf nichtgezüchtet werden

Kommentar von Kazze12j ,

Wat fürn zucht Erlaubnis Zeugs , wir haben unsere Katzen einfach gekauft . fertig . so machen wir es auch mit unseren kätzchen , sie kommen auf die Welt und werden nach 3 Monaten verkauft , ist doch nicht so schwer

Kommentar von portobella ,

Dummdreist und geldgierig.

Kommentar von polarbaer64 ,

@Kazze12j: Des Lesens bist du aber schon mächtig? Hast du den Link aufgemacht? Schon mal von Gesetzen gehört? Bußgeld und so? Hoffentlich kommt euch mal einer auf die Schliche... . 

Kommentar von melinaschneid ,

Mich würde ja auch mal interessieren was das Arbeitsamt dazu sagt. Wenn die das raus finden viel Spaß. Wenn man H4 bezieht muss man nebeneinkünfte angeben. Und wenn man 2 Würfe a 5 Kitten und 400€ rechnet sind das immerhin 4000€ extra im Jahr.

Kommentar von portobella ,

Nettes Taschengeld, dafür müssen andere arbeiten und auch noch solche A...s mit finanzieren.

Antwort
von taraanna, 73

Geh zum Tierarzt.. das kann man nämlich nicht pauschal sagen und du solltest es dringend herausfinden nicht das eine drinnen bleibt und die Mutter und die Kitte stirbt...

Kommentar von Kazze12j ,

dann gib mir mal 200euro damit ich da hin kann

Kommentar von taraanna ,

ich geb dir lieber 100 und du lässt sie kastrieren! geb das Tier ab ist dir offenbar ja nichts wert das sind die wahren Tierquäler Leute wie du!

Kommentar von Kazze12j ,

1. ok kannst gerne machen , damit bezahlen wir den 2ten deckkater 2. Ich liebe meine katzen aber ihr kapiert das ja nicht also brauch ich auch nix erklären 3. tierqäuler? trete ich sie etwa oder töte ich sie? ich hab die ganz normal verpaart , außerdem schreit sie doch jeden Monat Tag und Nacht nach nem Kater , bitte jetzt hatte sie ihn

Kommentar von taraanna ,

wenn ihr sie nicht kastriert ist das klar und das ist Tierquälerei ich kann nicht verstehen das 200€ mehr wert sind als das Leben anscheinend weißt du nicht was liebe ist

Kommentar von Kazze12j ,

Ach also wenn ich hier 200 Euro für eine schmerzhafte Operation bezahle wo ihr irgendwelche Organe entfernt werden und sie ganz verwirrt sein Wirt mit ner Narbe , dann liebe ich sie? Oh gott ey

Kommentar von taraanna ,

für ein Ultraschall?! mal ganz davon ab das es vielleicht 30 kostet

Kommentar von taraanna ,

super Seiten👍👍👍

Kommentar von Kazze12j ,

unser ta sagte 100 euro ,

Kommentar von taraanna ,

Wo ist das Problem?! Der Tierschutzverein übernimmt evtl die Kosten?! Informier dich doch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community