Wieviel IE bekommt man durch Solarium in 15-20 min?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

für die Vitamin D Synthese in der Haut sind UV-B Strahlen notwendig.

Eine "normale" Sonnenbank produziert aber nur geringe Mengen an UV-B. Folglich ist hier die Vitamin D Synthese, wenn überhaupt, nur in sehr geringem Umfang möglich. 

Eine "normale" Sonnenbank erzeugt hauptsächlich UV-A Strahlen. Diese sorgen für ein schnell sichtbares Bräunungsergebnis, die Kurzzeitbräune. UV-B verursacht den Sonnenbrand und ist deshalb in der Sonnenbank eher unerwünscht.

Neuerdings gibt es aber auch spezielle Sonnenbänke, die für die Vitamin D Synthese ausgelegt sind. Also nachfragen!

Wieviel Vit. D gemacht wird ist schwer zu sagen. Das hängt unter anderem vom Hauttyp ab und von der Menge der Vit. D Vorstufe, die in der Haut vorliegt. Diese Menge ist individuell unterschiedlich und nimmt mit dem Alter ab.

Für die Vit. D Synthese unter der natürlichen Sommersonne in Mitteleuropa gelten folgende Richtwerte: 

  • eine Ganzkörperbestrahlung  im Rahmen der Eigenschutzzeit (für Hauttyp III sind das ca. 20 Minuten) der Haut resultiert in einer Produktion von 10 000 bis 20 000 IE (Internationale Einheiten) an Vit. D. Dies ist ein Vielfaches des Tagesbedarfs von 500 - 800 IE. 
  • Selbst ein Zeitraum der 1/2  Eigenschutzzeit deckt den mehrfachen Tagesbedarf. Nach ca. 30 Minuten Sonnenbestrahlung steigt die Vit.D Synthese nicht weiter an. Können die Vit. D Vorstufen nicht schnell genug im Blut abtransportiert werden entstehen inaktive Zwischenstufen. Auf diese Weise wird eine Überdosierung verhindert.
  • Eine ca. 1 minütige Ganzkörperbestrahlung deckt einen Tagesbedarf.
  • Sind nur Gesicht und Arme entblößt deckt eine 15 minütige Bestrahlung den Tagesbedarf.
  • Mehr Infos hier:  http://www.my-uv.de/vitamin-d-das-sonnenhormon/

Wenn die "Vit. D fähige" Sonnenbank ähnlich viele UV-B abstrahlt wie die natürliche Sonne (0,19 W/qm) kann man davon ausgehen, dass sich die Vit. D Synthese unter dieser Sonnenbank ähnlich verhält.

Bedenken Sie, dass UV-Strahlen immer mit gesundheitlichen Risiken wie der Erhöhung des Hautkrebsrisikos und der Beschleunigung der Hautalterung verbunden sind. Ich empfehle sich ein Sonnenstudio auszusuchen, dass nach der UV-Schutzverordnung zertifiziert ist. Hier erhalten Sie eine umfassende Beratung über Gefahren und Risiken und wie man sie vermeidet oder reduziert.

Vit. D. kann man auch über die Nahrung oder als Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen. Mehr Infos hier: http://www.my-uv.de/vitamin-d-zufuhr-durch-ernaehrung/ ‎

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itouch79
24.03.2016, 08:31

Vielen Dank sehr professionell geantwortet.

0
Kommentar von waldfrosch64
24.03.2016, 23:32
  • Entschuldigung wenn ich hier dazwischengrätsche aber :

Dein Zitat :

_______

Dies ist ein Vielfaches des Tagesbedarfs von 500 - 800 IE.
  • Diese Empfehlungen sind absolut vorsintflutlich und völlig veraltet .

und _____Sind nur Gesicht und Arme entblößt deckt eine 15 minütige Bestrahlung den Tagesbedarf. _____

  • Fakt ist dass du von September bis April kannst in Mitteleuropa gar kein Vitamin D 3 entwickeln : 

________Selbst ein Zeitraum der 1/2  Eigenschutzzeit deckt den mehrfachen Tagesbedarf. Nach ca. 30 Minuten Sonnenbestrahlung steigt die Vit.D Synthese nicht weiter an. Können die Vit. D Vorstufen nicht schnell genug im Blut abtransportiert werden entstehen inaktive Zwischenstufen. Auf diese Weise wird eine Überdosierung verhindert.________

  • Das tönt  ja  alles sehr interessant aber sagt dem normalem Menschen absolut nichts aus . Alles in allem frage ich mich ob du mal deinen  Wissenstand in den letzten 40 Jahren mal aktualisiert hast ?  https://www.youtube.com/watch?v=WuxH-YnNUxI
1

Nicht sehr viel da Solarien meist mit UVA Strahlung arbeiten und zur Vitamin D Bildung ist UVB Strahlung notwendig welche nur einen sehr geringen Anteil an der Strahlung im Solarium vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meinem aktuellen Kenntnisstand  haben  alle Solarien  die Weisung bekommen , dass dort jetzt die UVB Strahlen die dir hier  helfen könnten ,hier nun nicht mehr zu bekommen sind .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?