Frage von EatSmart, 141

Wieviel habe ich zugenommen?

Schönen Tag:) Heute habe ich ordentlich reingehauen (Y). Seit 5 Monaten habe ich Süßigkeiten und dergleichen einfach weggelassen. Doch heute habe ich's einfach nicht mehr ausgehalten. Hier, was ich heute zu mir genommen habe: Frühstück: -brauch ich nicht aufzuzählen Ca 590kcal Mittags: - eine kleine Pizza Margerita (sie war schon recht klein, ca 15-20cm Durchmesser) -Ein Spaghetti Eis+ Keks -1/4 Türkische Pizza. Das war's auch schon. Außerdem war ich 5 Stunden lang unterwegs und bin ca 3 1/2 Stunden ununterbrochen spaziert. Dies war jz auch nur für heute, in den letzen Wochen habe ich eine echt ausgewogene Ernährung durchgemacht und heute war sozusagen mein "Cheatday". Mein Kaloriendefizit steht bei meiner Größe und bei meinem Gewicht bei ca 1200-1400 kcal, wenn ich abnehmen möchte. Hat das jz eigentlich Auswirkungen auf meine Figur? Brauche ich mir da sorgen zu machen?

Antwort
von ShimizuChan, 77

Dein viel größeres Problem ist, dass du gefährlich wenig isst! Das ist mehr als Kontraproduktiv was du machst. Ein Kaloriendefizit von 500 kcal reicht vollkommen aus. Sehr sicher hast du schon eine Essstörung, deswegen solltest du dir helfen lassen bevor du dich umbringst!

Übrigens nimmt man von einem tag "viel" (das war nicht viel was du gegessen hast, eher immernoch zu wenig für die Aktivität) essen nicht zu, genau so wie man von einem Tag wenig essen nicht abnimmt.

Antwort
von Pangaea, 55

Kann es sein, dass du essgestört bist?

Du hast heute ganz normal gegessen, wieso zählst du Kalorien? Man muss keine Kalorien zählen, auch nicht wenn man abnehmen will, das ist unnötig und fördert nur ein gestörtes Essverhalten.

Antwort
von putzfee1, 49

Deine Fragen klingen ein bisschen bedenklich, du isst entschieden zu wenig. Warum zählst du denn Kalorien? Sagst du mal, wie alt, wie groß und wie schwer du bist?

Kommentar von putzfee1 ,

Gratuliere, du hast mit 45 kg bei einer Größe von 1,54 m ein super Normalgewicht und solltest kein einziges Gramm abnehmen! Also hör auf mit dem Unsinn, wenig zu essen und Kalorien zu zählen, damit machst du dich nur krank und riskierst es, schwere Entwicklungsstörungen zu bekommen!

Mit 13 Jahren sollte man sowieso nur dann abnehmen, wenn man tatsächlich übergewichtig ist, und auch dann nur unter ärztlicher Aufsicht. Du bist aber von Übergewicht meilenweit entfernt.

Antwort
von mona41, 77

Nein brauchst dir keine Sorgen machen wen du weiter drüber nachdenkst und Angst hast was falsches gegessen zuhaben weil man davon direkt zunimmt biste nicht weit von einer Esstörung entfernt man kann sich auch mal sowas gönnen wie du gemacht hast mit, aber bist wahrscheinlich noch sehr jung

Antwort
von EatSmart, 41

Ich bin 1,54m und wiege 45kg

Kommentar von EatSmart ,

Bin 13🖖🏼

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten