Frage von claudia10,

Wieviel Gramm Zucker /pro Tag?

Hallo! Überall versteckt sich Zucker in den Nahrungsmitteln. Meine Frage; wieviel Gramm Zucker pro Tag darf ein Erwachsener zu sich nehmen.

Hilfreichste Antwort von Bayernheidi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

kinder sollten nicht mehr als 100gr/tag zu sich nehmen

Antwort von EvaDu,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

am besten gar keinen / alternativ süßen oder so wenig wie möglich. Das was es in einem normalen Supermarkt zu kaufen gibt ist voll mit Zucker (ich kann Dir das ganz genau sagen, da ich seit einem jahr keinen mehr essen darf...). Überall ist er drin. Offensichtlich oder versteckt mit anderem Namen. In den Lebensmitteln in USA ist es noch viel schlimmer, da ist direkt Glukosesirup (so heisst das glaub nicht...fällt mir grad nicht ein) drin überall und das geht noch schneller ins Blut. Man kann mit sovielem süßen wie Honig, Stevia, Agavendicksaft, Reissirup. Ist immer einer Frage des Ausgangspunktes. Ich darf überhaupt nichts süßes...von daher sehe ich viele Möglichkeiten es noch geben könnte und dennoch auf Zucker zu verzichten. Aber Zucker ist echt eine Droge. Er macht richtige Entzugserscheinungen und wenn man die ganzen süßen Sachen kennt dann weiss man wie lecker sie sind und verfällt Ihnen. In Chips ist z.B. auch Zucker oder Joghurt oder rote Bohnen für Chilli Con Carne, saure Gurken. Alles Dinge die man gar nicht so aufs erste damit in Verbindung bringen würde....

Antwort von kalle789,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

schau auf cola oder so da steht die empfohlene tagesmenge muste nur en bisschen rechnen !

Antwort von si001,

ich war vor ca. 4 monaten beim arzt um einen check machen zu lassen und der meinte ich esse viel zu viel süßes und meinte wennn es nicht aufhört könnte ich im laufe der jahre diabetes bekommen und deshalb achte ich nun mehr auf meine ernährung da ich auch leistungssportlerin bin senkt der zucker meine Leistung MEIN TIPP : nicht mehr wie 40 g . . . . . . . . .

Antwort von katinka1977,

Die WHO empfiehlt nicht mehr als 50 bis 60 Gramm pro Tag (das sind 24 Stück Würfelzucker) zu sich zu nehmen. Auf die Angaben der Industrie (bspw auf der Colaflasche) würde ich mich nicht verlassen, denn die rechnen sich das schön, damit man mehr von dem Zeug trinkt. Wichtig ist auch gerade bei Kindern darauf zu achten, dass sie nicht zuviel Zucker zu sich nehmen.Die Menge sollte auf jedenfall weit unterhalb der Grenze für Erwachsene liegen. Wenn man aber darüber nachdenkt, dass in einem bekannten Fruchtjoghurt (mit der extra Portion Obst!!!!) 24 g Zucker bereits zugesetzt sind, kommen sowohl Kinder als auch Erwachsene sehr schnell an ihre Zuckergrenze.

Antwort von Ariane85,

Hier kannst du mal nachsehen wie deine Ernährung aussehen könnte.

http://www.5amtag.ch/page.php?sub=1&id=262

im Speziellen steht der Zuckeranteil auf der Verpackung jeden Produkts.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community