Frage von ForumSprenger, 19

Wieviel Gramm hat das Produkt, wenn 10g Lithium mit Wasser reagieren?

Antwort
von Miraculix84, 19

Hilfe zu Selbsthilfe:

1. Schritt: Reaktionsgleichung aufstellen

2. Schritt: Für alle Stoffe die Molmasse (M) ausrechnen

3. Schritt: 10g Lithium in die Stoffmenge umrechnen. Dazu brauchst du die Molmasse aus Schritt 2. (n = m/M)

4. Schritt: Mit Hilfe der Stoffmenge von Lithium per Dreisatz die Stoffmengen aller anderen Substanzen ausrechnen. Das Verhältnis geben die stöchiometrischen Koeffizienten in der Reaktionsgleichung an.

5. Von den Produktstoffmengen mit Hilfe der Formel (m = n *M) die Produktmassen ausrechnen. Dazu brauchst du wieder die Molmassen aus Schritt 2.

Sag ggf. Bescheid, bei welchem Schritt du hängst!

LG
MCX

Kommentar von ForumSprenger ,

Danke sehr! :))

Kommentar von ForumSprenger ,

Wie finde ich die M raus?

Kommentar von ForumSprenger ,

Wenn ich das schon frage, für was steht n und m ?

Kommentar von Miraculix84 ,

Legende:

n = Stoffmenge [mol] = "Teilchenzahl"

m = Masse [g] = "Gewicht"

M = Molmasse [g/mol] = "Umrechnungsfaktor zwischen Gewicht und Teilchenzahl.

Erklärung Molmasse

Die Molmasse eines Stoffes berechnest du aus der Summe der Molmassen seiner Atome:

Beispiel Wasser - H2O

H = 1
O = 16

M(H2O) = 1 + 1 + 16 = 18 [g/mol]

Die Molmassen der Atome stehen im Periondensystem. Die muss man nicht auswendig lernen ;).

LG
MCX

Kommentar von ForumSprenger ,

Ahh jetzt leuchtet einiges ein! xD Danke vielmals! :D

Kommentar von Miraculix84 ,

Gerne!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community