Frage von nerbd, 95

Wieviel Gramm Eisen sind in Eisen(III)oxid Fe₃O₄?

M(Fe₃O₄) = 232g/mol

100g / (232g/mol) = 0,431034483

Stimmt es soweit? Ist die Aufgabe erledigt?

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 40

Ich habe drei Dinge an Deiner Frage und Deiner Lösung zu kritisieren.

a) Welche Masse an Eisenoxid soll denn nach Deiner Frage überhaupt gegeben sein?

Sollte n(Eisenoxid) = 1 mol gegeben sein, dann sind n(Fe) = 3 mol gebundenes Eisen vorhanden. Diese Stoffmenge musst Du noch in Masse umrechnen.

b) Dein vorgegebenes Ergebnis ist keine einheitslose Zahl, sondern hat die Einheit mol.

c) 0,431034483!!! Diese Zahl gibt offenbar Dein Taschenrechner aus. Mache Dir einmal Gedanken wie sinnvoll ein solches Ergebnis ist.

Antwort
von theantagonist18, 66

Damit hast du die Stoffmenge ausgerechnet, die 100 g Fe3O4 entsprechen.

Das kann also noch nicht richtig sein, weil dein Ergebnis in mol ist und du etwas in g willst.

Kommentar von nerbd ,

Die Formel ist M = m / n
M (ist das g/mol)
m (Masse in g)
n (Stoffmenge in mol)
----------------------------------------------------------------

M(Fe₃O₄) = 232g/mol

100g / (232g/mol) = 0,431034483n

also ich brauch das m somit n*M= m

M sind die 100g Eisen, also mache ich jetzt
0,431034483n * 100g= 43,10344828g ist das Ergebnis ?

Kommentar von nerbd ,

oder warte, stimmt es so;
100g / (232g/mol) = 0,431034483n

0,431034483n * 3 = 1.293103448 dann das ergebnis mal 100g
= 129.3103448g Eisen ist das ergebnis?

Kommentar von theantagonist18 ,

Wie sollen denn aus 100 g einer Verbindung knapp 130 g entstehen?

Also ich habe es mal so gemacht: Aus einem Mol Fe3O4 ergeben sich 3 Mol Fe. Das bedeutet erstmal: 0,431 mol x 3 = 1,293 mol

Das ist also n(Fe). M(Fe) = 55,845 g/mol. m = n x M 

--> m(Fe) = 1,293 mol x 55,845 g/mol = 72,21 g

Hoffe das ist richtig.

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 57

Ein Mol Eisenoxid wiegt also 231.5 g. Es enthält drei Mol Eisenatome, die zu­sam­men 167.5 g wiegen. Klingelt es?

Kommentar von nerbd ,

Die Formel ist M = m / n
M (ist das g/mol)
m (Masse in g)
n (Stoffmenge in mol)
----------------------------------------------------------------

M(Fe₃O₄) = 232g/mol

100g / (232g/mol) = 0,431034483n

also ich brauch das m somit n*M= m

M sind die 100g Eisen, also mache ich jetzt
0,431034483n * 100g= 43,10344828g ist das Ergebnis ?

Kommentar von nerbd ,

oder warte, stimmt es so;
100g / (232g/mol) = 0,431034483n

0,431034483n * 3 = 1.293103448 dann das ergebnis mal 100g
= 129.3103448g Eisen ist das ergebnis?

Kommentar von indiachinacook ,

Wenn Du  ein bißchen auf die Einheiten aufgepaßt hättest, dann wäre Dir aufgefallen, daß das kompletter Käse ist.

Wenn 231.5 g Fe₃O₄ genau 167.5 g Eisen enthalten, dann ist der Eisengehalt 167.5/231.5=72.4%.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten