Wieviel Gramm Eisen sind in 100g Eisen(III)oxid enthalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Enthalten ist in diesem Sinne falsch, da es kein Gemisch sondern eine Verbindung ist, aber ich verstehe, was du sagen wolltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du schaust dir die molaren massen an und rechnest hoch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nerbd
17.01.2016, 19:49

ich hab es jetzt mit einem anderen bsp gemacht also;

M(Fe₃O₄) = 232g/mol  , Eisen; 100g

100g / (232g/mol) = 0,431034483n

also ich brauch das m somit n*M= m

0,431034483n * 3 (wegen Fe3 richtig?) = 1.293103448 dann das Ergebnis mal 100g (wegen Eisen) also;
*100g = 129.3103448g

Stimmt es? Vielen Dank

0

Zuerst brauchst du die korrekte Summenformel. Die ist Fe2O3.

Dann die molaren Massen von Eisen (55,8 g/mol) und Sauerstoff (16g/mol).

Die Formel zum Rechnen ist M (molare Masse in g/mol) = m (Masse in g) / n (Stoffmenge in mol).

100g Eisen(III)-oxid enthält n = 100g / (55,8*2 + 16*3) g/mol = ?

Und damit ?*2 mol Eisen und damit wiederrum m = n*M = ???g Eisen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nerbd
17.01.2016, 19:49

ich hab es jetzt mit einem anderen bsp gemacht also;

M(Fe₃O₄) = 232g/mol  , Eisen; 100g

100g / (232g/mol) = 0,431034483n

also ich brauch das m somit n*M= m

0,431034483n * 3 (wegen Fe3 richtig?) = 1.293103448 dann das Ergebnis mal 100g (wegen Eisen) also;
*100g = 129.3103448g

Stimmt es? Vielen Dank

0