Frage von Malmit, 31

Wieviel gibt es Schmerzensgeld wenn eine Kompresse vergessen wurde im Darm nach einem Eingriff?

Bei einem Eingriff wurde eine Kompresse im Darm vergessen deshalb konnte man 4 Tage unter Schmerzen nicht auf Toilette danach wurde endlich geröntgt und das herausgeholt danach noch Beschwerden an der Darmnaht als Brennen. In Akte steht es sogar. Wieviel Schmerzensgeld wäre hier

Antwort
von Alex92fromHell, 17

Schrecklich das so viele Leute immer gleich Geld haben wollen, nur weil mal jemand einen Fehler gemacht hat.

Trotzdem bekommst du eine Antwort:

Prinzipiell musst du Beweisen können dass der Fehler gemacht wurde:

Die Beweislast im Prozess liegt zunächst beim Patienten (also dem Geschädigten). Wenn aber z.B. ein grober Arztfehler / Behandlungsfehler vorgelegen hat und dieser durch einen Gutachter bestätigt wird, dann kann sich die Beweislast umkehren. In diesen Fällen muss dann der Beklagte (Arzt / Klinik) beweisen, dass der gemachte Fehler nicht zum Schaden (Verletzungen, gesundheitliche Schädigungen usw.) geführt hat.

Selbst wenn du das schaffst, wird der Betrag eher gering Ausfallen....
Siehe diese Frage:
https://www.gutefrage.net/frage/krankenhaus-auf-schmerzensgeld-verklagen-durch-f...

Einzige richtige Auskunft gibt ein Anwalt.

Antwort
von derhandkuss, 19

Freiwillig wird Dir niemand Schmerzensgeld zahlen. Solche Sachen werden in der Regel zwischen Rechtsanwälten und Versicherungen ausgehandelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten