Wieviel Geld sollte man so Verdienen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Such Dir die Preise doch mal für eure Wohngegend aus dem Internet und frag mal in Deiner Umgebung nach, was sie so an Lebenshaltungskosten monatlich haben.

Miete incl. Nebenkosten

Strom, Wasser

Versicherungen

Telefon mit Internet, Handyverträge

evtl. Pay-TV

Auto incl. Versicherungen und Spritkosten, evtl Stellplatz.

Rücklagenbildung Haushalt

Rücklagenbildung Auto

Altersvorsorge

Lebensmittel

Ein paar Euronen für Hobby, Sport und Ausgehen

In den finanziellen bequemen Bereich kommst Du für einen Singlehaushalt, wenn Du ca. 1600,- NETTO aufwärts nach Hause bringst.

2000,- Als Alleinverdiener ist eher dünn. Da wäre es schon Dauersparen angesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soviel, daß etwas übrig bleibt, und man nicht knappsen/rechnen/Angst-haben muß. Alles weitere ist sehr subjektiv und hängt von euren Ansprüchen, Lebenswandel usw. ab. Je nachdem, wie alt die Kinder sind, wie groß die Wohnung ist, ob ihr in München oder in der Uckermark lebt, sieht die Situation komplett anders aus.

2000EUR Brutto würden in München knapp werden. Auf dem Land u.U. nicht. Wenn die Kinder größer werden, steigen deren Ansprüche - mit 18 wollen sie ein Auto und - selbst wenn sie sich das selbst erspart/erarbeitet haben, brauchen sie Benzingeld wenn sie studieren oder noch zur Schule gehen - auf dem Land. In der Stadt brauchen sie u.U. Geld für eine Monatsfahrkarte.

Rechne mal alle Kosten zusammen, rechne Versicherungen, Rentenbeitrag und sonstige Fixkosten drauf, Steuer, dann kannst Du es Dir selbst ausrechnen.
Ein bischen Spaß muss auch noch sein - also zuweilen will man auch mal ausgehen, in ein Restaurant oder seinem Hobby nachgehen.
Auch ein Auto, Kühlschrank, Staubsauger, Hausdach geht mal kaputt. Rechne einige (10-20%) pro Jahr als Care&Feeding-Beitrag für Dinge die ersetzt oder repariert werden müssen (vergessen viele).

Wie gesagt: einen großen Einfluß hat: wo und wie ihr lebt.

Und nicht vergessen: allein die Handyverträge mal 4 kosten schon mal was...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brutto ???

Wenn BEIDE arbeiten gehen, dann reicht das um zu leben! 

Google dir mal den Preis von EINEM PAKET WINDELN... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBeisser
05.02.2016, 16:18

also das ist jetzt nur das was der Mann verdient alleine.

0

das es zum leben reich und zuzüglich etwas für die eigene weiterentwicklung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es hängt davon an, ob es nur einen alleinverdiener gibt oder beide arbeiten. Ein kleines Kind braucht in den ersten Monaten recht wenig, aber mit den Jahren etwas mehr.

Wer sparsam lebt, der kommt auch mit wenig geld aus, auch als familie und wenn man teure Hobbies hat oder Status nachrennen muss, dann muss man eben mehr verdienen.

Sprich, es gibt keine festen zahlen. man muss es ausprobieren und organisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk mal 5000 Euro Brutto insgesamt sollten schon sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du alleine lebst reichen normalerweise, es sei denn du rauchst, trinkst alkohol, gehst feiern, oder oft reist oft, 2000 Euro ca. Also wenn du viele wünsche hast dann reichen 2000 nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sol deine Partnerin mit verdienen?

Gut ware es ab einem Einkommen ab 2500€ netto. Miete Strom Telefon Internet diverse Versicherungen Auto Essen Klamotten Kino sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBeisser
05.02.2016, 16:20

Ja die soll auch Arbeiten ;) . Das was in der Frage steht ist das was ich ungefähr verdienen würde wenn ich den Job kriegen würde.

0
Kommentar von ramona2007
05.02.2016, 16:29

ich denke das die Mutti auch arbeiten kann. Sie sollte aber nicht mehr als halbtags arbeiten. Denn sonst hätte man keine Kinder bekommen sollen.Kinder gehören nicht von 7.00 Uhr bis 17/18.00Uhr in den kiga.

0

Was möchtest Du wissen?