Frage von iatii91, 100

Wieviel Geld soll ich fürs Babysitten verlangen?

Ich babysitte ab und zu bei einer Familie und bekomme 8€ pro Stunde. Der Vater will seine Frau zum Geburtstag mit Wellness überraschen und hat mich gefragt ob ich etwa 24 Stunden auf die Kinder aufpassen kann, also mit dort übernachten und 3 Mahlzeiten für die Kinder zubereiten, das ganze wäre während den Ferien, also sind die Kinder auch die ganze Zeit zu Hause. Er hat mich gefragt, wieviel Geld ich dafür haben möchte. Welcher Betrag wäre denn angemessen?

Antwort
von toomuchtrouble, 45

Kommt auch ein wenig auf Dein Alter, die Anzahl und das Alter der Kinder und möglicherweise auf die Einkommensverhältnisse der Eltern an. Außerdem ist 24-Stunden Kinderbespaßung mit Happihappi kochen aufwändiger als 3 Stunden am Abend, wenn die Plagen eingepennt sind und man/frau gemütlich vor der Glotze hängen kann. Für solche Jobs sind eher 6-7 Euro üblich. 8 Euro ist weit über Durchschnitt, hier in Hannover sind 6-7 Euro üblich.

Wenn Du auch an zukünftigen Jobs interessiert bist und Du tatsächlich 8 Stunden schlafen kannst, würde ich ca. 150 Euro nehmen. 16 Stunden à 8 Euro und 8 Stunden Schlafbereitschaft für 3 Euro.


Kommentar von iatii91 ,

ja genau, 150€ war auch der Betrag, der mir angemessen vorkam, da es ja schließlich auch in den Ferien ist

Antwort
von SofiaLeon85, 58

Wie Alt bist du und die Kinder ? Es sind 10 Euro Angemessen pro Stunde mit übernachten !! Rechtlich her darf man dies erst ab 18 . Minderjährig Kinder 24 stunden betreuen !

Kommentar von iatii91 ,

ich bin 21

Kommentar von SofiaLeon85 ,

10 Euro ist das Minimum ! Habe zu meiner Studienzeit dies mal gemacht war. 19 und habe 300 Euro bekommen für 22 Stunden

Kommentar von iatii91 ,

an so viel habe ich nicht mal gedacht :) aber dann meinst du, dass 150€ verlangen nicht unverschämt ist

Kommentar von toomuchtrouble ,

http://www.eltern.de/kleinkind/kinderbetreuung/babysitter.html

300 Euro für solch einen Job dürfte vollkommen unrealistisch sein. Da Du volljährig bist, solltest Du auch einmal einen Gedanken an Deine Versicherung denken.

Hier nur eine grobe Orientierung: Deine Private Haftpflicht wird bei einem Arbeitsverhältnis mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zahlen.

http://www.hallobabysitter.de/fuer-eltern/babysitter-versichern.html

Kommentar von SofiaLeon85 ,

Nein Definitiv nicht unverschämt :) sehr guter Preis wenn man dies im Stubdenlohn umrechnet :) denke die meisten geben da freiwillig schon mehr ;)

Antwort
von heyheymymy, 53

Naja, also die Nacht solltest du schon abziehen, wenn du mal 8 mal 24 rechnest sind das kanpp 200 €.....ich würde einfach mal sagen schlag 150 € vor.....wenn dir das auch noch zu hoch vorkommt, frag ihn, was er bereit ist zu zahlen. aber achtung: er wird nicht sein maximales budget nennen. andere sache: spesen bekommst du?

Kommentar von iatii91 ,

ich werde da mitessen, aber die Fahrt hin bekomme ich normalerweise nicht extra bezahlt

Kommentar von heyheymymy ,

wie weit ist das?

Kommentar von iatii91 ,

ca. 10km

Kommentar von heyheymymy ,

gut, das ist ja kein weg, mir ging es auch eigl eher ums essen, nicht dass du da einkaufen musst auf deine kosten. und wenn irgendwie die kinder gefahren werden müssen, da müsstest du ja entweder ein fahrzeug gestellt bekommen oder spritkosten...oder wenn ihr eisessengeht oder sowas....

Antwort
von metalhead998, 62

8€/h sind meiner Meinung nach schon viel...

Kommentar von iatii91 ,

das ist ja nicht die Frage.. und das geben die mir ja normalerweise wenn ich 3-4 Stunden da bin von sich aus..

Kommentar von metalhead998 ,

Kommt darauf an. Frag selber nach einem Betrag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten