Frage von Eddiezzz, 261

Wieviel Geld sollen wir nach Thailand mitnehmen (14 Tage) für essen, Transfers und kleine Ausflüge?

Hallo

Wir reisen im Oktober nach Thailand und fragen uns nun wieviel Geld wir pro Person einplanen müssen . Ich höre immer wieder Thailand ist nicht mehr so günstig wie es früher mal war. Deshalb die Frage : wieviel Geld brauchen wir für essen ( ohne Frühstück das ist schon drin ) , Transfers wie zB Taxi oder eine Bootsfahrt auf eine Insel . ( wir sind in phuket und wollen nach koh yao yai und was man so alles noch einplanen muss. Leider sind wir etwas an die Restaurants in den Hotels gebunden da diese recht abgelegen liegen.

Danke für eure Hilfe

Gruß

Antwort
von dieLuka, 204

Das hängt ganz vom Standard ab. Wenn ihr in den Hotel restaurants esst wird es deutlich teurer als für andere die in Garküchen essen.

Ich würde auf jeden Fall ne Kredietkarte mitnehmen.

Nen Tag am Strand kann 5 € Kosten ne Tour gerne auch mal 40 €. Das kann keiner vorhersagen wie du da lebst.

Nur etwa Transport und Essen kann ab ~5-10 € p.P. & Tag zu haben sein, Hotelrestaurants sind aber eher mal mit 5-15+ € pro Malzeit mit dabei im gegensatz zum lecken Pad Thai vom Straßenstand für 1 €. Zumindest die teureren.

Sind eure Hotels wirklich so in der Pamper das da nix nah drann ist? Um Touri Strände herumm wimmelt es normalerweise vor kleinen günstigen Restaurants und auch Garküchen gibts es da.

Kommentar von Eddiezzz ,

Hey 

Danke für die schnelle Antwort :)

Naja die Hotels sind halt recht teure Dinger also alles 5 Sterne Deluxe damit wir eben diesen ganzen touris nicht haben bzw nicht sooo extrem haben . 

Kommentar von dieLuka ,

Ich bin eher die 5-15 € die Nach Reisende und kann dir sagen das ich zumindest mit 500 € alleine inkl. Übernachtung 2 Wochen aus komme und da sind bestimmt 50 - 100€ Shopping mit dabei.

Ich kann dir auch sagen das du damit vermutlich nicht aus kommst wenn ihr in 5 Sterne Restaurants esst und euch da teure Touren aufschwatzen lasst. Selbst ohne Hotel. Zumindest für Touren würde ich mal rumshoppen. Es gibt meist im Stadtzentrum kleine Reisebüros die die selbe Tour ggf deutlich günstiger anbieten als das Hoteleigene.


Und ich würde euch raten zumindest einmal in die nächst größere Stadt zu gehen und nur zu laufen und zu essen und zu handeln. Ihr verpasst was. In Thailand ist das leben auf der Straße und davon bekommt ihr in den abgeschotteten anlagen leider nur wenig mit.

Antwort
von KRABBENFISCH, 201

Für eine Person locker 500€. Sind immerhin 14 Tage. Kommt allerdings auch darauf an ob ihr jeden Tag was größeres unternehmen wollt oder nicht.

Antwort
von Kuruk66, 151

Wie überall wird alles und überall teurer. Denn noch ist Thailand recht Preiswert.  

Ich geh jedes Jahr nach Thailand 

Ohne Unterkunft, brauch ich im Schnitt 20-25 Euro zu zweit am Tag 

Eine Bootsfahrt kosten nach Koh Yao Yai ab 600 (16 Euro) Baht hin und zurück. www.12go.asia/de

Mit dem Minibus ist es Preiswerter wie mit dem Taxi. Noch billiger ist es mit einem Normalen Bus

An einer Garküche bekommst du oft das gleiche wie im Restaurant, es ist nur schöner auf dem Teller garniert, dazu sitzt man auch von der Atmosphäre in einem Restaurant anders. Restaurants sind eben teuer. Wein brauch ich zb nicht zum essen wenn ich in Thailand bin. Importware ist immer teuer. 

Wenn ich 3 Tage am Strand  faulenzen möchte, brauch ich auch nicht viel. 

Wenn ich einen Ausflug machen und da auch noch einiges Einkaufe zb Klamotten, dann gehen auch mal 50 Euro drauf. 

Klar möchte man auch mal in eine Strandbar, Wenn man Natürlich jeden Abend drin hängt bis zum Abwinken, geht das auch ins Geld. 

30 Euro sollten reichen. 

Selbstverständlich ist eine Kreditkarte immer gut. Ich bevorzuge die DKB da sie  kostenlos ist. 

Antwort
von iLovEit19, 158

Ich war vor kurzem im Januar in Thailand für 3 Wochen  ( Koh Samui und einige Nachbarinseln ) und lass dir von anderen nicht aufquatschen das 500 Euro für 2 Wochen reicht , tut es nicht , zumal Phuket nicht grad billiger als Koh Samui ist und dann musst du dich auch mit der Taximafia bei dir dort herumschlagen. Tagesausflüge können mal gern 50 Euro kosten wirst von einem klimatisierten Van morgens abgeholt zum Pier gebracht dann geht's mit dem Speedboat weiter , kleine Mahlzeit sind inbegriffen wie die Rückfahrt zum Hotel. Willst shoppen,  einige Massagen genießen und du redest von Hotelrestaurants und keinen Garküchen womit alles noch viel viel teurer wird. Abends mal was trinken oder gar ne Party , Liegestühle mieten , einige Sachen beim MiniMarket oder 7-11 nachkaufen und und und...

500 Euro : 14 Tage =  ca 35 Euro pro Tag ... vergiss es auch wenn keine Unterkunft in diesem Betrag ist 

Ich habe jede 6-7 Tage ( meistens eher 6 Tage ) 20.000 Baht ( 500 Euro ) abgehoben vom ATM

Kommentar von Eddiezzz ,

Hallo

Ja das habe ich mir fast gedacht . Ist natürlich ne Nummer ! 

Was würdest du einem den empfehlen ich mein wir sind das erstemal da und wollen halt nicht dieses typische überlaufende Thailand sondern ehr was entspanntes aber auch gerne ein wenig gehoben . Noch können wir alle Buchungen ändern. Wollten eigl nicht mehr als 2000€ p.p. Ausgeben. Das einzige was fix ist , ist der Flug nach phuket für 280€ und die ersten 2 Nächte in einem Hotel 150€ p.p. Bleiben noch 1600 für alles all in. Ist das machbar ?

Kommentar von iLovEit19 ,

Damit will ich sagen du willst doch nach Thailand um das Land , die Kultur , Orte , Inseln zu besichtigen und das schöne Essen und die Massagen zu genießen und das kostet alles Geld ...wenn du nur am Strand / Hotel hockst um Geld zu sparen kannst du gleich zu Hause bleiben ! 

Das Geld geht dort schneller weg als hier :D mal so ein Tageseinblick : Wir sind nach Koh Tao gefahren mit der Fähre ( Hin und zurück 30 Euro )  , haben dort eine Massage genossen ( 10 Euro ) , hatten 2 Mahlzeiten ( 15 Euro ) , waren abends weg für einige Drinks ( 25 Euro ) und die Übernachtung hat uns 40 Euro gekostet .... Bis auf die Unterkunft alles Pro MANN Preise 

Nimm lieber mehr als wenig mit wenn du es nicht brauchst nimmst du es mit zurück , viel Spaß 

Kommentar von iLovEit19 ,

280 Euro nur Hinflug nach Phuket ohne Rückflug ? Das geht doch nicht wegen dem Visum ... und 2 Nächte 150 Euro pro Person ? In Thailand bezahlt man pro Zimmer 

Nimmt euch ein günstigen Hin und Rückflug über Skyscanner nach Bangkok für 500 Euro ( Phuket und Koh Samui wird 100 Pro teurer ) und bucht die ersten 2-3 Tage in Bangkok damit ihr das Wetter und den Kulturschock verdaut und Rest der Unterkunft vor Ort ! 

Nimm von Bangkok ein Kombi-ticket für 1200Baht Bus+Fähre oder Zug+Fähre nach Koh Tao , bleibt paar Tage da dann rüber nach Koh Phangan dann Koh Samui und vom Festland Surat Thani mit Bus oder Zug zurück nach Bangkok. ... ich Flug auslassen so ist es Authentischer 

Oder plan B von Bangkok mit dem flieger nach Phuket ( Hin- und Rückflug kostet nur 60 Euro Spottbillig ) und von dort aus einige Inseln besichtigen Koh Phi Phi , Maya Bay usw

Kommentar von trelos ,

aber alle leute sind halt keine backpacker so wie wir.... offenbar wollen sie keine "anderen touris" sehen, wollen viel zuviel geld ausgeben. und bei so einer anlage ist es egal ob die in kenia, bali oder thailand steht, no local life!

Kommentar von iLovEit19 ,

Wenn man als Backpacker unterwegs ist heißt es nicht das man low Budget ( 20-30 Euro ) reisen muss ! Ich war auch 3 Wochen mit nem 60 Liter Rucksack im Südthailand unterwegs hab jeden Tag 80-100 ausgegeben .... damit wollt ich oben nur sagen das 500 Euro für 2 Wochen Thailand nicht reicht man will schließlich das Land , die Kultur , Orte / Inseln besichtigen und die schönen Massagen und Essen genießen und natürlich darf das shoppen nicht zu kurz kommen ! Wenn du so ein Sparfuchs bist der nur am Strand bzw am Hotelpool hockt kannst du gleich zu Hause bleiben , dass ist meine Meinung dazu !

Kommentar von Eddiezzz ,

..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten