Frage von TheDyingWalker, 87

Wieviel Geld kriege ich wenn ich die Kiste erstatten lasse?

Ich hab ein Acer PC und ich werde ihn erstatten lassen. Habe ihn am 5.5.2015 gekauft.

Hier die Hardware:

I5 4460

R7 240 2GB

8GB RAM

1TB SSHD

Mir wurde vom Support gesagt das dass irgend wie 14/34 von 600 sind... Also das wäre dann weniger als die Hälfte oder wie darf man das Verstehen?

Antwort
von NiceGuy2001, 36

Ich glaube eher 280 Euro, weil er nicht so lange in Nutzung war (1,5 Jahre ist schon wenig). Es kommt aber auch auf den Käufer an. Wenn es eine Privatperson ist, wirst du mehr Geld bekommen als von einem Geschäft.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 34

Warum willst du denn zurück geben? Ist quatsch.

Kannst du besser selber gebraucht weiter verkaufen. Inkl Garantie für bestimmt 500 EUR oder gar mehr.

Rechne einfach 14/34 x 600. Einfache Bruchrechnung ;)

Kommentar von TheDyingWalker ,

In Bruchrechnung war ich noch nie Gut xD. Und wenn die mir nur 280€ anbieten dann verkaufe ich ihn selber.

Kommentar von mistergl ,

Ist der wirklich so Schrott? Eigentlich brauchst du nur ne Grafikkarte und evtl ein 45-50 EUR Netzteil um das Ding vernünftig zu benutzen.

Kommentar von mistergl ,

14x600 dividiert durch 34>>>247,05

Antwort
von NeoExacun, 48

Da ist nicht sonderlich viel drin. Ich würde mal um die 200-300 schätzen. Eher Richtung 200.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ja guut für 200-300€ würde ich dann die Kiste nicht erstatten lassen sondern Reparieren lassen...

Kommentar von TheDyingWalker ,

Denn der macht zum 3. Mal Probleme...

Kommentar von NeoExacun ,

Was macht denn Probleme?

Kommentar von NeoExacun ,

Was der Support veranschlagt sind übrigens 248.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Alles klar. Wenn der Support mir 248 vorschlägt dann können sie gefälligst die Kiste Reparieren. Der PC braucht immer zwei Anläufe zum Starten. Windows Neuinstallation bringt nichts das BIOS hab ich auch schon zurückgesetzt hat aber auch nichts gebracht...

Kommentar von NeoExacun ,

Was macht er beim ersten Versuch?

Kommentar von TheDyingWalker ,

Er fährt hoch. Also der Kreis dreht sich ( Hab Windows 8.1) und beim dritten Mal drehen kommt ein Blackscreen und der PC startet automatisch neu.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Und dann startet er ganz normal als ob nichts wäre...

Kommentar von NeoExacun ,

Was heißt er startet neu? Geht er einfach aus und wieder an oder fährt er explizit herunter und startet gleich wieder?

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ja geht einfach aus und wieder an... Und ich hab ab und zu das Gefühl das die SSHD erst beim zweiten Start richtig anspringt weil die beim zweiten Mal richtig angeht und geräusche macht. Aber mit meiner SSD braucht er auch immer zwei Anläufe... Und die SSD ist neu.

Kommentar von NeoExacun ,

Ich würde das eher auf's Mainboard schieben.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ok naja . Ich mal den CPU Kühler gewechselt. Aber danach lief er immer ohne Probleme. Und das ein Monat lang. P.s. den PC durfte man Aufrüsten also ich habe auch eine Schriftliche Bestätigung.

Kommentar von NeoExacun ,

Das sollte mit dem Problem nichts zu tun haben.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Jop... Naja der Supporter meinte auch das es am Mainboard liegt...

Kommentar von TheDyingWalker ,

Zuerst ging die SSHD kaputt dann hatte die Graka Probleme und jetzt das Mainboard... Ich hasse Fertig PCs

Kommentar von NeoExacun ,

Dann solltest du keine Fertig-PCs kaufen ;)

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ja guuut ich war 14 als ich den Gekauft hab. Wenn ich ca. 400-500€ kriege will ich mir ein zusammen Stellen. Wenn ich weniger kriege nehme ich ihn vllt zurück...

Kommentar von NeoExacun ,

Soviel bekommst du niemals.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Hast du vllt ne Idee Den Support zu überreden das man bissel mehr Geld kriegt?

Kommentar von NeoExacun ,

Die werden nicht mehr rausrücken. Erstens, weil sie deutlich sichtbar eindeutige Vorgaben haben, was wieviel Wert ist. Zweitens, weil er schlicht nicht mehr wert ist. Meine Schätzung in der Antwort war kein Witz, mehr ist nicht drin.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ja... :(

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ja guut. Wenn sie mir schreiben das sie 200-300€ Zahlen würden. Dann gucke ich erstmal ob ich dafür den gleichen PC zusammenstellen kann ohne GPU. Und wenn nein dann schreibe ich dem Support das "Ja guut dann sehen Sie mal zu das die Kiste repariert wird und mal endlich Läuft und dann schicken sie dieses Blöde Teil zurück."

Kommentar von NeoExacun ,

Um 250 bekommst du die selbe Hardware nicht neu.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Mh... Naja mal gucken. Wenn mir das zuwenig wird dann sollen die das Teil gefälligst Reparieren...

Antwort
von Repwf, 45

Das ist nicht viel, das stimmt! 

Ca 250€


Aber warum willst du das machen? Ist er defekt?

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ja zum dritten Mal... Die Kiste braucht immer zwei Anläufe zum Starten. Windows Neuinstallation hilft nicht und das BIOS hab ich auch schon zurückgesetzt...

Antwort
von KuarThePirat, 15

Na da lag ich mit meiner Schätzung in deinem anderen Posting ja ganz gut. 14/34 von 600 sind 250 €.

Kommentar von TheDyingWalker ,

hm... Dann sollen die die Kiste Reparieren und dann verkaufe ich ihn selbst bei Ebay oder irgend wo anders.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten