Frage von Schlangenarsch, 194

Wieviel Geld darf ich als Schüler im Internet verdienen?

Ich habe mir im letzten Monat (illegal) 105€ durch eine Werbeplattform verdient.

Meine Strategie ist so ausgereift, dass ich damit theoretisch massig viel Geld verdienen könnte.

Meine Fragen:

Wieviel Geld darf ich als Schüler (16 Jahre) verdienen?

Gibt es beim Verbreiten von Werbung Sonderregelungen( Wenn man davon ausgeht, dass ich dabei rechtmäßig vorgegangen bin)?

Ab welcher Summe muss ich das ganze versteuern, bzw. würde ich Probleme bekommen?

Vielen Dank

Antwort
von dirksowieso, 31

Werbung darfst du z. B. nicht dafür machen es sei denn du hast ein Gewerbe.

Zur Gewerbeanmeldung mal ein Link https://www.gruenderlexikon.de/checkliste/gruenden/gewerbeanmeldung/gewerbe-eroe...

Ohne darfst du maximal Mundpropaganda nutzen aber eben nichts schriftliches.

Verdienst du nur mal mit etwas Geld hinzu ist alles noch nicht dramatisch.

Also z. B. mal 100 und ein anderes mal 200, sofern dies nicht in regelmässigen Abständen geschieht. Regelmässig heißt mehr als einmal und in einem Zeitraum von z. B. 12 Monaten immer im Frühjahr und z. B. im Herbst, denn dann steht eine Gewinnabsicht dahinter.

Passiert das unregelmässig also z. B. im Frühjahr, dann wieder im Herbst und im Jahr darauf imm Sommer und dann erst wieder im Winter oder gar nicht ist es unregelmässig.

Du willst bzw. könntest ja durchaus mehr Kohle verdienen sagst du und wenn das wirklich so rentabel ist dann würde ich dir zu einem Gewerbe raten.

Willst du das nicht und es weiter so einnehmen dann bewegst du dich auf sehr dünnem Eis, denn auch wenn man dich deswegen nicht einsperren kann wenn du irgendwann erwischt wirst, kann es passieren das dass Finanzamt das zurückrechnet (gibt ja Neider die dich anschwärzen könnten) und dann wird es teuer eventuell wird es sogar teurer als deine tatsächlichen Einnahmen waren, denn das Finanzamt neigt bei unklaren Einnahmen (wenn man die nicht belegen kann) dazu einfach zu schätzen.

Und egal ob du das wirklich eingenommen hast oder nicht das wollen sie dann haben.

Aber was noch schlimmer ist, ist das man dir eventuell zukünftig ganz untersagt ein Gewerbe zu betreiben. D. h. egal in welchem Bereich du dich vielelicht später mal selbstständig machen wolltest, bekommst du keine Erlaubnis mehr durch diese Aktion.

Überleg dir also ob es sich lohnt wegen ein paar Kröten deine Zukunft zu verbauen. Du musst bei dem was du tust übrigens kein volles Gewerbe anmelden, sondern mit einem Nebengewerbe starten.

Der Vorteil ist das man keine Vollsteuer zahlen muss und erst mal abwarten kann wie sich das Geschäft entwickelt. Wenn du später siehst das du damit Millionen verdienen kannst, ist es jederzeit möglich das Nebengewerbe in ein
Hauptgewerbe umzuändern.

Beim Nebengewerbe hast du eine Verdienstgrenze von knapp 1450 € im Monat was du tunlichst nicht überschreiten solltest denn verdienst du mehr wirst du draufzahlen das ist sicher, denn das ist u. a. einem meiner Bekannten passiert. Sollte 3 oder 6000 € nachzahlen weil er viel zu viel verdient hatte.

Nebengewerbe klingt gut aber man muss auch mal Aufträge ablehnen um die Verdienstgrenze nicht zu überschreiten, denn sonst kann es nach hinten losgehen.

Mein Bekannter hat sein Gewerbe inzwischnen abgemeldet weil nach dem ersten Jahr wo er noch gut im Geschäft war eine totale Flaute herrschte - die  Steuerschulden hat er noch immer nicht zahlen können.

Antwort
von Loveschocolate, 118

Wenn man unter einem bestimmten betrag pro monat/Jahr usw. bleibt, muss es nicht versteuert werden , wenn du das meintest. Den Betrag weiss ich aber nicht auswendig

Kommentar von PitBull11 ,

Das stimmt. Aber trotzdem muss jeder der im Inetrnet oder wo auch immer ein geschäft, Werbung etc betreibt, mit der Absicht der Gewinnerzielung, ein gewerbe anmelden. Selbst wenn du unter der Summe von ca 12k €/Jahr bleibst, wo du soweit ich weiß steuerfrei bist, muss ein Gewerbe ewerbe angemeldet werden, und muss trotzdem die Steuererklärung abgegeben werden.

Antwort
von SLS197, 145

Kennst du den Satz "um ein Strafbefehl betteln" ? 

Antwort
von funcky49, 99

Das kannst Du selbst erforschen:

http://www.igfd.org/?q=wieviel+geld+darf+ein+sch%C3%BCler+verdienen

Antwort
von turnmami, 43

Du willst im Ernst illegales Geld versteuern??

Eindeutig ein Troll!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community