Frage von Luuiis, 105

Wieviel Geld braucht man für 30 Tage Thailand Urlaub ( Unterkunft , Verpflegung , Verkehrsmittel )?

Hab bewusst 30 Tage gewählt damit ich kein Visum beantragen muss und ein Hin- und Rückflug werde ich schon selbst finden können

Mir gehts um die

  • Unterkunft ( Wlan , Zimmersafe , Klimaanlage , Pool )

  • Verpflegung ( Frühstück , Mittag- und Abendessen ) muss jetzt kein 5 Sterne Restaurant sein , Hauptsache sauber - gut - günstig und soll natürlich schmecken

  • Verkehrsmittel nach Pattaya und von dort aus auf ne Insel und die ganze Strecke noch mal zurück nach Bangkok ... Welche Insel ist noch unklar wahrscheinlich Koh Samui

Route sieht so aus : DE- Bangkok - Pattaya - Insel - Bangkok - DE

Natürlich kann man nicht genau sagen wieviel man benötigt ich meine so ungefähr !

Und für Aktivitäten und shoppen mach ich ein separates Budget

Welche Insel würdet ihr empfehlen ? Viele werden wahrscheinlich jetzt sagen Koh Chang oder Koh Samet weil es auch nah an Pattaya ist , aber viele haben es mir abgeraten und mir Koh Samui empfohlen

DANKE schon mal für eure Antworten

Antwort
von Ursusmaritimus, 85

Unterkunft Pattaya/Bangkok rechne mit 1500 Baht am Tag

Verpflegung (Mischung Thai/Western Food) 400 Baht am Tag

Alkohol/Vergnügen Up to you

Transfer Bangkok Pattaya mit Belltravel 300 Baht

Transfer nach Koh Chang mit Malibu Travel 700 Baht

Unterkunft auf Koh Chang rechne ab 1500 Baht am Tag

Flug nach Koh Samui etwa 4500 Baht einfach

Transfer Pattaya Suvarnabhumi mit Bell Travel 250 Baht

Unterkunft auf Koh Samui nicht unter 2000 Baht

Transfer Koh Samui Airport zum Hotel mit Minibus ca. 250 Baht



Kommentar von Luuiis ,

Also alles in einem brauche ich so 2000 Euro für 30 Tage ohne Hin und Rückflug nach Thailand ? Oder mehr ?

Kommentar von Luuiis ,

2000 Euro bei 30 Tagen wäre 66 Euro pro Tag 

Wenn du sagst 1500-2000 Baht ( 40-50 Euro ) Unterkunft , dann bleibt ja nicht mehr viel übrig für Verpflegung und Verkehrsmittel 

Also bräuchte ich jeden Tag 100 Euro ( 3000 für 30 Tage ) ?

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Das wäre eine vernünftige Rechnung, ich würde mit 100€ pro Tag rechnen......

Bei besseren Hotels kalkuliere ich für mich mit 150€ am Tag

Kommentar von Kubi31 ,

3000 Euro für 30 Tage in Thailand OHNE Flug und nur für Verpflegung , Unterkunft und Verkehrsmittel ? Du bist doch nicht sauber im Kopf !

Nimm ne einfache Unterkunft für 600-800 Baht und iss an den Garküchen dann kommst du auch mit 1000 Euro aus ein ganzen Monat in Thailand 

Mit 3000 Euro knalle ich jeden 2ten Tag eine aus der Bar , trinke jeden Tag Alk und mache noch einige Touren mit , zusätzlich das was du noch wolltest 

Wir reden hier von einem Land wo das Durchschnittseinkommen 200 Euro ist ! ... Viele verdienen dort 3000 Euro nicht mal in einem Jahr

Kommentar von Luuiis ,

Der sagt es so , ich selbst war noch nie in Thailand ! 

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Na ja, nach rund 500 Tagen in Asien habe ich natürlich nur geringe Vorstellungen über die Ausgaben welche auf einen "durchschnittlichen" Urlauber zukommen.

Nach unten ist einiges möglich aber nicht für jeden geignet, also habe ich ein paar für Deutsche übliche Werte angesetzt. Aber du Kubi31 kannst uns ja an deinen Erfahrungen (als Cheap Charly) teilhaben lassen, also leg los, wer gackert muss auch legen.

Kommentar von HallivanGallix ,


Wer meint gerade mal 600 Baht in eine Unterkunft zu investieren hat
imo komplett den Respekt vor sich selber verloren.Es geht hier um Urlaub
machen und nicht um die Teilnahme an einem Überlebenstraining am Rande
des Existenzminimuns in Unterkünften die an Gefängniszellen im tiefsten
Kongo erinnern.

Für die Unterkunft würde ich deshalb auch mindestens 1000 bis 1500 Baht einplanen.



Antwort
von RayAnderson, 36

Hallo,

der Bedarf an Geldmittel richtet sich in einem Land wie Thailand primär nach dem Standart, den man dort leben möchte.

Es gibt extrem günstige Übernachtungsmöglichkeiten, bis Luxushotels.

Für gute und günstige Verpflegung empfehlen sich Garküchen, aber es gibt auch Sterne Restaurants.

Du siehst, die Frage nach dem Standart muss als Erstes geklärt werden.

Ein ehemaliger Kollege von mir ist regelmäßig über 2 bis 3 Monate am Stück in der Region plus Phillipinen unterwegs gewesen und das mit ganz kleinem Budget.

Gruß, RayAnderson

Antwort
von Lottl07, 35

Eine ungefähre Preisvorstellung sieht so aus:

Flug von Mü Hin u.Rück und Hotelkosten mit Frühstück etwa ca. 1500€ (***Hotel)

Taxi von BKK nach Pattaya 40€ (HappyTaxi)

Flug von Pattaya (UTAPO) nach Koh Samui ca. 85€

Flug Koh Samui (USM) nach BKK 120€

Verpflegung tgl. ca. 26€ inkl. Getränke

Das etwa haben wir p.P. gezahlt

Antwort
von leeoonp, 56

Eine genaue Antwort kann man hier wirklich nicht geben, aber wenn man in Thailand sparen will, dann schafft man das auch! Iss am besten in Garküchen an der Straße und such dir ein sehr günstiges Hotel raus.
Ich persönlich würde sagen, so mindestens 1.200€.

Antwort
von KruMelMoNsterx3, 73

Also ich kann dir leider keine vielversprechende Antwort geben, kann mir aber auch vorstellen, dass das wenige hier wirklich können. Deshalb solltest du vielleicht wo hingehen, wo Leute Ahnung haben... Warst du denn schon bei einem Reisebüro? Schließlich kannst du aktiv Entscheidungen treffen und wirst (hoffentlich kompetent) beraten! 

Ansonsten müsstet du dich selbst mal bisschen schlaumachen und herumsurfen. 

Viel Glück! 

Kommentar von Luuiis ,

Anders gefragt , mit wieviel Geld würdest du nach Thailand fliegen für 30 Tage ?

Kommentar von KruMelMoNsterx3 ,

Also ehrlich gesagt, hab ich keine Vorstellung darüber, wie teuer oder billig es dort ist. Ich sage immer, lieber n bisschen zu viel als zu wenig. Natürlich kommt es auch darauf an, wie viel Geld du bereit bist, für unterschiedliche Faktoren auszugeben. Ich würde glaube ich, ca. 3-5k mitnehmen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community