Frage von Sandale95, 195

Wieviel Geld braucht ihr Monatlich?

Hey zusammen.

Wenn mit meinem Freund alles klappt würde ich gerne Anfang nächsten Jahres wieder nach Deutschland ziehen.

Mein Problem ist nur das ich absolut keine Vorstellung davon habe wie teuer das Leben in Wirklichkeit ist. Wie schwer es ist eine Wohnung zu erhalten usw .

  1. Wieviel bezahlt man monatlich für essen, Waschmittel und Co...

  2. Wieviel Miete ist für 1 Person akzeptabel?

  3. Mit welchen Ausgaben muss ich noch zusätzlich rechnen?

  4. Und vorallem unter welchem startkapital würdet ihr nicht in ein anderes Land ziehen?

  5. Wieviel braucht ihr Monatlich nur für euch / nennen wir es für Vergnügen, essen gehen , shopping usw

Danke euch :)

Antwort
von toomuchtrouble, 70
  1. ca. 180-200
  2. WG-Zimmer in einer Durchschnitts-Großstadt wie Hannover 350-380 warm incl. Strom, Heizung, Betriebskosten und Internet, in Hamburg, München oder Frankfurt solltest Du als Minimum 500 einkalkulieren. Die klassische 2-Zimmerwohnung ist hier in Hannover in mittlerer Wohnlage nicht unter 550 Bruttokaltmiete zu haben zuzüglich Strom und Heizung/Warmwasser, also 650-700 Warmmiete. Wenn Du in München oder Hamburg nicht mindestens 800 Euro für eine einfache Bude aufbringen kannst, bliebt Dir eh' nur ein Platz unter der Brücke.
  3. ohne Deinen Status (Arbeitssuchend, Hartz4-Empfängerin, Job, Ersparnisse) und vor allem ohne Deinen Krankenversichertenstatus überhaupt nicht einzuschätzen. Ohne KV 120 Euro für Monatskarte, Private Haftpflichtversicherung und den berühmten Schnickschnack (z.B. wie heute bei mir Druckerpatronen für 20 Euro) als absolutes Minimum, Handyrechnung etc.
  4. 6 Monate sollte man schon überbrücken können. Alles andere hängt vom Job oder sonstigen Perspektiven ab. 5000 Euro sollte man eigentlich immer auf der hohen Kante haben.
  5. Deine Shopping-Aktivitäten lassen sich natürlich nicht kalkulieren. Deine Fragestellung impliziert, dass Dir außer Klamotten- und Beauty-Shopping nicht viel einfällt. Für regelmäßige Kino- und Restaurantbesuche, ein F.A.Z-Abonnement, die Mitgliedschaft in einem Ruderverein und incl. Rücklagen für einige Reisen kalkuliere ich hier 350-400 Euro pro Monat.
  6. € 1200,-- sollte man als Alleinstehende/r als Minimum zur Verfügung haben, um das zu haben, was man gesellschaftliche Teilhabe nennt.

Antwort
von ThommyGunn, 92

Miete kommt ganz auf die Region an.

Essen/Getränke (zuhause und Mensa), Hygieneartikel (keine Kosmetik) und Putzmittel kam ich im Schnitt auf 10€ am Tag, dürfte wenn man zu zweit lebt im Schnitt aber billiger sein, weil man in größeren Mengen kochen kann und so auf relativ teure Fertigprodukte verzichten kann.

Antwort
von CirclesOne, 32

Wenn ihr allein schon beim Umzug ein wenig was sparen möchtet, versucht eine möglichst günstige Umzugsfirma zu beauftragen. Ich selber kann da https://www.antstrans.at/umzugsservice-wien empfehlen, ich glaube die machen auch international Umzüge :)

Antwort
von Plueschtier94, 116

Also essen Kleidung Freizeit etc beläuft sich bei uns (2 Personen) um die 700 Euro.
Was übrig bleibt wird halt gespart

Kommentar von Sandale95 ,

Nur so wenig 😮 

Ich neige dazu Sehr viel mehr auszugeben obwohl ich noch kaum fixkosten zu stemmen habe... Lediglich auto und handy

Kommentar von Plueschtier94 ,

Was heißt wenig? Wir legen um die 300 im Monat für Lebensmittel aus. Dann ist der Rest quasi Freizeit, shoppen, sportliche Aktivitäten etc. Also ich finde das schon ne Stange Geld.

Antwort
von Ifm001, 60

Lässt sich so nicht beantworten. Kommt auf den Wohnort und die eigenen Ansprüche an.

Antwort
von 16j02j14, 93

des kommt immer drauf an wie viel man verdient
hast du mehr gibst du mehr aus ..

Antwort
von Pomellen27, 48

ca. 1200€, für 6 Personen Lebensmittel+Kleidung Freizeit 300 € Auto 150 € Mietkauf 350 € ....... Rest wird gespart :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community