Wieviel GB benötigt Windows 7?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist völlig normal: 238 - 42 = freier Speicher 196.

Alle Laufwerkshersteller berechnen den Speicherplatz ihrer Festplatten einfach nach dem für sie günstigen Dezimalsystem. Das arbeitet mit Zehnerpotenzen, wohingegen Computer das Binärsystem verwenden, das mit Zweierpotenzen rechnet. Für die Hersteller rechnet sich das im wahrsten Sinne des Wortes: Die Zahlenangaben erscheinen größer als der tatsächlich vorhandene Speicherplatz.

Zitat aus:

http://www.t-online.de/computer/hardware/id\_14964872/festplatte-das-raetsel-der-verschwundenen-megabyte.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel kalkuliert man 60GB fürs Betriebssystem. Nicht weil das System ca 40GB mit treibern frisst, sondern für Cache und Auslagerungsdateien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Win 7 belegt gut 31GB, dazu noch Treiber und Kram - könnte hinkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung