Frage von jason69,

Wieviel Fahrtkosten pro KM in Rechnung stellen???

Guten Abend, ich soll für jemanden in ca. 150 KM Enfernung, eine Arbeit verrichten. Nun soll ich Ihm mitteilen, wieviel Cent ich pro KM (netto) in Rechnung stellen würde. Demnach würde er sich überlegen, ob ich mein eigenes Fahrzeug nehmen soll oder ob er mir ein Fahrzeug stellt.

Wie berechne ich denn einen realistischen KM Preis? Ich bin Handelsvertreter und der Auftraggeber ist mein HAUPTAUFTRAGGEBER, was nicht heißen soll das ich es umsonst mache!

Treibstoff: Benzin

Für fachlichen Rat wäre ich sehr dankbar.

Antwort von moon73,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nimm das, was auch der Staat und jede Firma vorsieht: 30 Cent pro Kilometer.

Kommentar von Ioooo,

Es kommt darauf an, ob man damit auch gleichzeitig die verbratene Zeit in Rechnung stellen will.

Dann kommt man auf deutlich mehr als die 0,30€/km:

Pro 100km eine Stunde mal Stundensatz.

Antwort von user364,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Z.B. über die Seite des ADAC (http://www.adac.de/AutoMotorrad/autokosten/default.asp?id=1470&location=2Auto%2C+Motorrad+%26+Oldtimer) kann man errechnen lassen, was ein Kilometer tatsächlich für sein Auto an Geld kostet.

Vaterstaat zahlt meines Wissens 30Cent pro Kilometer an den Bürger zurück...

Antwort von Bincilein,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

neeeee 0,45 Cent Wie auch bei Reisekosten die man bekommt

Kommentar von Felix820,

das wäre mir neu

Kommentar von jason69,

0,45 Cent, wie kommst du denn darauf? Würde er dann nicht mit einem eigenen Fahrzeug günstiger weg kommen???

Kommentar von Bincilein,

diese Kosten bekommt man ja für Reisekosten mit dem eigenen PKW. So ist es halt in unserer Firma. War nur ein Tipp

Antwort von user2125,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich bekomme immer 30 C/km.

Antwort von heialex,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

0,30 Euro pro Kilometer

Antwort von mannus,

Komme irgentwie mit der Suchfunktion noch nicht klar. Habe eben eine etwa gleiche Frage eingestellt und lese jetzt diesen Beitrag. Wenn es um eine reine Tätigkeit im Außendienst geht, wie bei mir z.B wenn ich 12 Kunden im Handel besuche, bekomme ich Provision. Keine zusaätzliche Kilometerpauschale. Aber wenn ich zur Firma zum Meeting gebeten werde, bin ich Hin un Zurück 160 Kilometer unterwegs.Diese möchte ich vergütet haben. Hier ist der Hinweis auf 30 Cent schon hilfreich. Ich wünsche euch einen guten Handel un sag Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten