Wieviel darf mir mein Vermieter monatlich für die Wasserzählergebühren in meinem Zimmer in Rechnung stellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

... es wird für ein Zimmer keine Wasseruhr geben und wenn doch, kostet so ein Ding bei uns meist 3,00 EUR/Jahr, also 25 Cent/Monat.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Rechnung stellen gar nicht. Bestenfalls als Nebenkosten umlegen.

Wie viel und ob überhaupt kommt darauf an was vertraglich zu Nebenkosten vereinbart ist.

Dir Grundgebühr für Wasserzähler ist eigentlich Bestandteil der Wasserkosten. Das wird nicht extra berechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
08.08.2016, 09:15

.... täte ich mir auch wünschen. Viele Mieter sehen dies anders, denn solche Kosten sind fest, haben meist nichts mit dem Verbrauch
zu tun und dürfen deshalb nicht auf den Verbrauch aufgeschlagen werden. Bei Leerstand wird bei so einer Methode der Vermieter geschont, so die Gerichte hier bei uns.

0

Bist du Untermieter? Bei uns wird das durch alle Personen geteilt. Da aber das in die Warmmiete fällt wird die quasi geteilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung