Wieviel darf einen Heizungsfirma an Stundenlohn in Rechnung stellen an Wochenendtagen und an Feiertagen für Notdienst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

da kann ein Zuschlag von bis zu 100% erfolgen. Das ist ne Sache der Firma. 

Du kannst das aber schon bei Anruf und VOR Auftragserteilung erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es eigentlich keine Vorgaben, denn jeder Unternehmer ist in seiner Preisgestaltung frei und nur an die Marktvorgaben gebunden. Wenn er also 120€ pro Stunde verlangt und die Kunden akzeptieren das, dann kann er das auch verlangen. Er muß nur die versprochenen Leistungen erbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohje, das wird teuer. Ich schätze mal, so an die 100 Euronen pro Stunde (inkl. Feiertagszuschlag) kann das schon kosten. Vielleicht auch noch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Firma kann die Preise selbst bestimmen, es gibt keine "Norm" dafür.Normalerweise wird wird ein Preis Kalkuliert und dem Durchschnittspreis der Region angepasst. Wochenenden und Feiertage kosten normalerweise das doppelte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

40 -70 €+ 100 %. Ich würde bis Montag warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung